Juli 21, 2024

Junioren-Weltmeisterschaft in Indien

Heute gingen im fernen Indien die diesjährigen Weltmeisterschaften der Junioren und Juniorinnen (U 20) zu Ende:
Henning Geibel
 
IM Tobias Kölle konnte dabei als einer von drei Spielern mit 8,0 Punkten einen sehr erfreulichen 5. Platz erzielen. Mit einer besseren Wertung wäre sogar der dritte Platz möglich gewesen. Kölle blieb zwar ungeschlagen, hatte aber keinen einzigen der 13 teilnehmenden Großmeister und schnitt deshalb trotz seines hervorragenden Platzes mit einem kleinen ELO-Minus ab.
 
IM Marius Fromm erzielte 6,5 Punkte aus den 11 Runden und kam auf dem 35. Platz ein. Angesichts seiner Startnummer 19 wird er damit sicherlich nicht ganz zufrieden sein.
 
Sehr unzufrieden ist sicherlich WFM Charis Peglau, die das Wagnis auf sich nahm, mit 16 Jahren bei den Älteren mitzuspielen. Sie hatte das Pech, gegen viele Inderinnen spielen zu müssen, die sicher deutlich stärker waren als ihre Zahlen. Charis holte nur 5 Punkte, musste fünf Niederlagen hinnehmen und kehrt mit einem ELO-Minus von 177 (!!) zurück. Sie wohl wohl einige Zeit brauchen, um diesen Verlust wieder aufzuholen…
 
Mit den besten Grüßen
 
Euer Henning