April 13, 2024

Hamburger SK sucht FSJlerin oder FSJler für 1.8. oder 1.9.2024

FSJ Stelle – Ausschreibung 2024_25

Schach – das „Freiwillige Soziale Jahr im Sport“ mal anders erleben
Bereits seit 2008 stellt der Hamburger Schachklub in Zusammenarbeit mit der Hamburger Sportjugend junge Menschen für ein Freiwilliges Soziales Jahr an. Wer also eine Auszeit vom Lernen oder Studieren nehmen möchte oder einfach noch Zeit für eine Entscheidung braucht, kann sich bei uns für ein Jahr in die spannende Schachwelt begeben. Ein FSJ bietet alternative Möglichkeiten zu lernen und sich in der Praxis zu erproben. Die Bandbreite reicht von Schachunterricht in der Schule, im Verein und in den Ferienkursen, über Turnierbetreuung oder -unterstützung, bis hin zur Organisation von Turnieren oder Leitung von Jugendreisen. Deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Denn wir suchen immer nach neuen Ideen und kreativen Gestaltungen, die Kinder und Jugendliche näher an das Schachspiel heranbringen. Bei Fragen kontaktiere gerne Deinen untenstehenden Ansprechpartner.
Die wichtigsten Daten im Überblick:
Wann: Start zum 01.08. oder zum 01.09.2024
Bewerbungsphase: Ab sofort!
Voraussetzung: 1 Jahr Zeit, Alter zwischen 17 und 27 Jahren
Schachkenntnisse von Vorteil, aber nicht zwingend vorausgesetzt
FSJ-Stellen: 2-3 Plätze in Vollzeit (39 Stunden/Woche, 30 Urlaubs- und 25 Seminartage)
Einsatzstelle: Hamburger Schachklub von 1830 e.V., Schellingstraße 41, 22089 Hamburg
Büro erreichbar unter 040 / 84 30 43 84
Tätigkeitsfelder: Kinder- und Jugendarbeit, Schachunterricht (an Schulen, im Verein), Turnierbegleitung und –
Unterstützung, Organisation von Turnieren und Jugendreisen, Planung und Durchführung eines eigenständigen Projekts
Wichtig: Dein Dienstplan wird individuell mit Berücksichtigung Deiner Präferenzen erstellt.
Bezahlung & Vorteile: 370 € Taschengeld plus Kranken- und Sozialversicherung
das Kindergeld wird weiterbezahlt
Deutschland- Ticket wird übernommen (öffentliche Verkehrsmittel)
30 Tage Urlaub
Anrecht auf Wohngeld, Anrechnung als Wartezeit für einen Studienplatz
Bewerbung: Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnis und falls vorhanden: Unterlagen zur Erfahrung in der
Kinder- und Jugendarbeit bitte per E-Mail an den untenstehenden Ansprechpartner senden.
Ansprechpartner: Christian Zickelbein
Tel. 0171 4567 172 oder per E-Mail: ch.zickelbein.hsk@googlemail.com
Silke Einacker
Tel. 0160 94960607 oder per E-Mail: silke.einacker@schachschule-hamburg.de
Allgemeine Infos: unter www.hamburger-sportjugend.de/freiwilligendienste-im-sport/infos-fuer-bewerber