Mai 21, 2024

Chess960 begeistert Carlsen – Freistil-Variante auf dem Schachbrett „ist wie frische Luft!“

Magnus Carlsen segelte ins Finale. Foto: Maria Emelianova

FM Hartmut Metz – Spitzenschach ist langweilig geworden, weil die Programme die Eröffnungstheorie ausanalysieren. Magnus Carlsen erhofft sich mehr Leben durch Chess960.

Steht die Schachwelt bereits trauernd am Grab des Turnierschachs? Obwohl der schier unschlagbare Kubaner José Raoul Capablanca, Weltmeister von 1921 bis 1927, schon in seiner Ära den „Remistod“ für das königliche Spiel prophezeit hatte, ging der Spaß auf den 64 Feldern noch rund ein Jahrhundert weiter. Inzwischen ist zumindest das Spitzenschach aber tatsächlich vom „Remistod“ bedroht.

Mehr …