Juni 24, 2024

Traumstart für den FC Bayern (Bericht aus München)

Jörg Wengler fühlte sich zwar am Wochenende „um zehn Jahre gealtert“, aber nach der fingernägelkauenden Strapaze durfte sich der Abteilungsleiter des FC Bayern München entspannen: „Wir haben den Saisonstart geschafft, den wir uns erträumten!“, freute sich Wengler. Sein Oktett hat in Neuwied 4:0 Punkte erobert und ist damit in der Schach-Bundesliga eines von sieben Teams, die einen optimalen Saisoneinstand verbuchten. Ja, in der 16er-Liga liegt der FC Bayern sogar vor dem „FC Bayern des Schachs“: Abonnementmeister OSG Baden-Baden patzte überraschend beim 4:4 gegen den Hamburger SK am Sonntag. So liegt die Weltauswahl mit 3:1 Zählern nur auf dem ungewohnten Rang acht.

Fan-Liebling Niclas Huschenbeth (2.v.r.) ebnet am ersten Spieltag dem FC Bayern mit seinem Sieg über Martin Krämer den Weg zu einem 5:3-Sieg über Heimbach-Weis-Neuwied. | via FC Bayern München

Mehr …