März 2, 2024

Der Schachverein Dinslaken feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Die Jubiläumsfeierlichkeiten des Vereins reihen sich ein in den Jahrestag der 67.000-Einwohnerstadt im

Regierungsbezirk Düsseldorf: Vor 750 Jahren erhielt Dinslaken das Stadtrecht vom Grafen Dietrich von Kleve. Der Schachverein feiert sein Jubiläum zum einen mit einem Jugend-Open am Sonntag, zu dem sich bereits über 50 Spieler angemeldet haben. Zum anderen erwartet Dinslaken einen Tag vorher (am 10. Juni) 26 Mannschaften zur Deutschen Blitzschach-Mannschaftsmeisterschaft, darunter auch die OSG Baden-Baden.

Bildschirmfoto der Website des Vereins

Titelverteidiger ist der Düsseldorfer SK, der es wahrscheinlich schwer haben wird, seinen Titel zu verteidigen. Es sei denn, die Düsseldorfer bringen Überraschungsgäste mit: Dommaraju Gukesh, Rameshbabu Praggnanandhaa und Wesley So! Die drei Weltklassespieler sind seit mehreren Wochen beim Verein als Mitglieder gemeldet.

Der gastgebende Schachverein Dinslaken wird wohl nicht um eine Medaille mitspielen. Zwar haben sie mit Benjamin Tereick und Christof Sielecki zwei bekannte Internationale Meister im Verein, aber um in die Top-10 zu kommen, müssen sie mit ihren vier Besten antreten. Ob Dinslaken an den Erfolg von 2015/16 anknüpfen kann, als die 1. Mannschaft erstmals (und auch letztmals) in der 2. Bundesliga spielte?

Eine Live-Übertragung von Partien erfolgt nicht.

Mannschaften

Nr. Verein DBMM 2022
1 Düsseldorfer SK 1.
2 Erfurter Schachklub
3 ESV Nickelhütte Aue
4 FC Bayern München 6.
5 FC St. Pauli 4.
6 Hamburger SK 22.
7 Hamelner SV 23.
8 Heilbronner SV 12.
9 HSK Lister Turm 2.
10 OSG Baden-Baden
11 SC Kreuzberg
12 SF Augsburg
13 SF Schwerin 9.
14 SG Aufbau Elbe Magdeburg
15 SG Remagen-Sinzig
16 SG Solingen
17 SK Doppelbauer Turm Kiel
18 SK Gernsheim
19 Stuttgarter SF
20 SV Dinslaken
21 SV Dormagen
22 SV Mattnetz Berlin
23 SV Werder Bremen 7.
24 TSG Oberschöneweide 18.
25 TSV Schönaich 5.
26 Turm Illingen 19.