Juli 19, 2024

Morgen beginnt die Sommerzeit

Liebe Schachspielerinnen und Schachspieler,eute möchte ich eine Laudatio auf die Sommerzeit halten und insbesondere euch als Schachspielerinnen und Schachspieler dafür danken.

Die Sommerzeit bringt uns nicht nur längere Tage und angenehmeres Wetter, sondern auch mehr Zeit für unsere Hobbys und Leidenschaften. Als Schachspielerinnen und Schachspieler ist es oft schwierig, genug Zeit für unser geliebtes Spiel zu finden. Doch die Sommerzeit bietet uns die Möglichkeit, nach der Arbeit oder dem Studium noch ein paar Stunden draußen zu verbringen und danach noch ein paar Züge auf dem Schachbrett zu machen.

Außerdem bietet die Sommerzeit auch die Möglichkeit, an Schachturnieren und -veranstaltungen teilzunehmen, die oft auch im Freien stattfinden. So können wir nicht nur unser Spiel verbessern, sondern auch neue Freunde und Gleichgesinnte treffen.

Aber nicht nur das, die Sommerzeit kann auch eine wunderbare Gelegenheit sein, um Schach im Freien zu spielen. Ob im Park, am Strand oder im Garten, die frische Luft und die Natur können uns helfen, uns zu entspannen und unser Spiel zu verbessern.

Zudem kann die Sommerzeit uns auch helfen, uns mental und körperlich fit zu halten. Durch regelmäßiges Spielen und Üben können wir unsere Konzentration und unser strategisches Denken verbessern und unser Gehirn fit halten. Gleichzeitig bietet uns die Möglichkeit, draußen zu spielen, auch die Möglichkeit, uns zu bewegen und an der frischen Luft zu sein.

Daher möchte ich euch alle ermutigen, die Sommerzeit zu nutzen, um eure Schachfähigkeiten zu verbessern und eure Leidenschaft für das Spiel zu vertiefen. Nutzt die längeren Tage und das bessere Wetter, um draußen zu spielen, an Turnieren teilzunehmen und neue Freunde zu finden. Denn die Sommerzeit bietet uns die perfekte Gelegenheit, um unser Schachspiel auf die nächste Stufe zu bringen.

In diesem Sinne wünsche ich euch allen eine wunderbare und erfolgreiche Schachsaison!

Herzlichst,

Franz Jittenmeier