Dezember 3, 2022

Bundesliga: Auftakt in Jenbach, heute live ab 16:00

Die österreichische Schach-Bundesliga beginnt die Saison 2022-2023 an diesem Wochenende mit den ersten vier Runden in Jenbach. Hoher Favorit auf den Titel ist Aufsteiger ASV Linz. Das Team des neuen ÖSB Präsidenten Michael Stöttinger hat 13 Großmeister in seinem Kader, darunter mit Maxime Vachier-Lagrave und Parham Maghsoodloo zwei 2700-er, und führt mit einem Schnitt von 2698 klar die Startrangliste an.

Die gefährlichsten Herausforderer sind Titelverteidiger Jenbach mit einem Schnitt von 2622, St. Veit (2622), Feffernitz (2528) und Fürstenfeld/Hartberg (2580). Über einem Schnitt von 2500 sind noch Hohenems (2530) und Ottakring (2519). In der ersten Runde spielen heute: Schach ohne Grenzen – Feffernitz, Tschaturanga – Ottakring, Grieskirchen – Hohenems, Maria Saal – Fürstenfeld/Hartberg und St. Veit – ASV Linz. (wk)

Infoseite Bundesliga, Ergebnisse bei Chess-Results

Zur LIVE-ÜBERTRAGUNG (Do 16:00, Fr-Sa 14:00, So 10:00)

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский