August 16, 2022

Hou Yifan eliminiert Kosteniuk und erreicht das Halbfinale

GM Hou Yifan besiegte GM Alexandra Kosteniuk im Viertelfinale der FIDE Chess.com 2022 Women’s Speed ​​Chess Championship und erreichte das Halbfinale. Dieses Aufeinandertreffen zweier würdiger Gegner führte zu vielen spannenden taktischen Kämpfen.

Der letztjährige Meister Hou ging früh in Führung und gewann trotz Kosteniuks hartnäckigem Widerstand das erste 5+1-Segment mit 6-3.

Alexandra verlor nicht ihr Herz und machte nach zwei Siegen in Folge Boden gut, aber Hou antwortete mit drei Siegen in Folge, um die zweite 3+1-Phase des Spiels zu besiegeln (5,5-3,5).

Kosteniuk verringerte den Abstand zu Beginn der 1+1-Spiele, aber Hou schlug zurück und gewann das Match, obwohl er schließlich das dritte Segment verlor.

Hou erhielt für ihren Sieg ein Preisgeld von 3.115,38 $, während Kosteniuk für ihre Bemühungen 884,62 $ erhielt.

Im Interview nach dem Spiel erzählte Hou über ihr Aufwärmen für das Spiel: „Die einzige Vorbereitung, die ich gemacht habe, war einfach, ein paar Übungsspiele mit Freunden oder Schülern zu spielen. Aber um ehrlich zu sein, habe ich in diesen Partien eigentlich sehr schlecht gespielt, Figuren verschenkt oder Fehler gemacht. Ich erinnere mich, dass einer meiner Freunde gesagt hat: „In einem echten Match wirst du besser abschneiden.“ Vielleicht hilft das, weißt du.“

Die FIDE Chess.com 2022 Women’s Speed ​​Chess Championship ist eine Online-Veranstaltung, bei der Titelträgerinnen eine Reihe von Blitz- und Bullet-Matches um einen Teil des Preisgeldes von 70.000 US-Dollar spielen.

Um die FIDE Chess.com Speed ​​Chess Championship für Frauen zu verfolgen, sehen Sie sich eine Live-Übertragung der Veranstaltung mit Expertenkommentaren auf Chess.com/TV und  Chess.com Twitch Channel .

Weitere Informationen und einen vollständigen Zeitplan der FIDE Chess.com Speed ​​Chess Championship für Frauen finden Sie hier .  

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский