August 10, 2022

Doppelbauer Kiel: Ein neuer Spitzenklub ??

Liebe Schachfreunde!
 
Soeben meldet Oliver Scharf eine weitere Verstärkung für die Bundesliga-Mannschaft von Doppelbauer Kiel:
 
 
Der Neuzugang ist zwar für Spanien gemeldet, stammt aber wahrscheinlich aus dem östlichen Europa.
 
Dem Kieler Klub, der ja in der kommenden Saison auch in der 2. Bundesliga mitspielen wird, sind in letzter Zeit mehrere hochkarätige Spieler zugelaufen und haben den schon vorher bereits stattlichen Kader noch verstärkt. In der Vereinsliste stehen jetzt insgesamt 16 Großmeister, darunter mit Igor Khenkin ein einziger mit Spielberechtigung für den DSB. Außerdem stehen jetzt 8 Internationale Meister auf der Pay Roll, darunter auch zwei einheimische Spieler.
 
Unter den zahlreichen FIDE-Meistern findet sich auch Neuzugang Marius Fromm, der diesjährige Deutsche Jugend-Meister der U18. Er steht auf Platz 25 der vereinsinternen Rangliste und muss wohl davon ausgehen, dass er allenfalls in der 2. Liga zum Einsatz kommen wird. Ob sich sein Vereinswechsel also lohnt, muss sich noch erweisen.
 
Ich bin gespannt, ob es Doppelbauer Kiel in der kommenden Saison gelingt, in die absolute Spitzengruppe der Bundesliga vorzudringen. Dass dies inzwischen auch beim Schach nur noch unter Einsatz erheblicher finanzieller Mittel möglich ist, mag man zwar bedauern. Es entspricht aber der Lebensrealität. Allerdings: Sollte der Geldfluss einmal versiegen, ist es mit der Herrlichkeit schnell vorbei…
 
Mit den besten Grüßen
 
Henning Geibel
Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский