Januar 21, 2022

Die FIDE-Schnell- und Blitzweltmeisterschaften finden im Dezember nicht in Kasachstan statt

Die FIDE-Schnell- und Blitzweltmeisterschaften werden nicht wie ursprünglich geplant im Dezember in Kasachstan ausgetragen.

Der Grund sind die neuen COVID-Beschränkungen, die kürzlich von der kasachischen Regierung durchgesetzt wurden, die für viele potenzielle Teilnehmer eine obligatorische 7-tägige Quarantäne vorschreiben, die ihre Teilnahme unmöglich macht.

Die Liste der von dieser Maßnahme betroffenen Länder wurde in den letzten Tagen erweitert.

Die Regierung von Kasachstan und der kasachische Schachverband bedauern die Unannehmlichkeiten, die durch diese Absage verursacht wurden, und haben ihre Bereitschaft zum Ausdruck gebracht, die Veranstaltung im nächsten Jahr abzuhalten.

Die FIDE prüft dringend alternative Austragungsorte und wird gegen Ende der Woche ein Update veröffentlichen.

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch