November 30, 2021

Beginn der Mannschafts-Europameisterschaft in Terme Čatež

Die Mannschaftseuropameisterschaft 2021 wird in Terme Catez, Slowenien, eröffnet. An zwölf Tagen, vom 11. bis 22. November, werden im Hotel Toplize im Terme Čatež Spa Complex sowohl das offene Turnier als auch die Frauenmeisterschaft als 9-rundige Schweizer Turniere mit klassischer Zeitkontrolle ausgetragen.

Neununddreißig Mannschaften aus 38 europäischen Verbänden nehmen an der Offenen Meisterschaft teil, während bei der Frauenmeisterschaft 31 Mannschaften aus 30 Verbänden antreten. Jedes Team besteht aus fünf Spielern (vier Haupt- und ein Reservespieler).

Das Feld der Mannschafts-Europameisterschaft 2021 wird angeführt vom Titelverteidiger Russland (Durchschnittswertung 2720), Aserbaidschan (Durchschnittswertung 2717), Frankreich (Durchschnittswertung 2708), Polen (Durchschnittswertung 2678) und England (Durchschnittswertung 2671).

Teams Russland (Photo: Artem Pugachev)

Die europäischen Nationalmannschaften haben viele starke GMs aufgestellt, darunter Anish Giri (NED, 2774), Alireza Firouzja (FRA, 2770), Maxime Vachier-Lagrave (FRA, 2766), Shakhriyar Mamedyarov (AZE, 2765), Teimour Radjabov (AZE, 2763), Jan-Krzysztof Duda (POL, 2756), Sergey Karjakin (RUS, 2743), Michael Adams (ENG, 2714) und andere.

Spielort – Hotel Toplize in Terme Čatež Foto: booking.com

Der amtierende Weltmeister Russland (Durchschnittswertung 2538) führt die Liste der Favoriten bei der Frauenmeisterschaft an, gefolgt von Georgien (Durchschnittswertung 2446), Polen (Durchschnittswertung 2410), der Ukraine (Durchschnittswertung der Spielerinnen 2400) und Aserbaidschan (Durchschnittswertung 2383).

Zu den Teams gehörten zahlreiche Spitzenspielerinnen wie Aleksandra Goryachkina (RUS, 2604), Kateryna Lagno (RUS, 2550), Nana Dzagnidze (GEO, 2524), Polina Shuvalova (RUS, 2515), Elisabeth Paehtz (GER, 2485), Alina Kashlinskaya (RUS, 2482), Valentina Gunina (RUS, 2480), Gunay Mammadzada (AZE, 2459) und viele andere.

Die Eröffnungszeremonie wurde aus gesundheitlichen Gründen in zwei Teile aufgeteilt. Der erste Teil fand am 11. November im Beisein der Mannschaftskapitäne, Delegierten und Offiziellen statt. Ein kurzer zweiter Teil für alle Teilnehmer findet unmittelbar vor der ersten Runde statt und beginnt um 14:30 Uhr MESZ.

Die Wettkämpfe beginnen heute, am 12. November, mit der ersten Runde um 15:00 Uhr MESZ.

Offizielle Website: euroteamchess2021.eu/

Ergebnisse auf Chessresult

 

 

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch