Oktober 28, 2021

Beschlüsse des außerordentlichen Kongresses des Deutschen Schachbundes

Der außerordentliche Kongress des Deutschen Schachbundes tagte am 9. Oktober 2021 im Maritim-Hotel in Magdeburg. Er wurde einberufen, um Anträge und Haushaltsentwürfe, die auf dem ordentlichen Kongress nicht mehr bearbeitet werden konnten, abzuarbeiten.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht aller gestellten Anträge und wie diese beschieden wurden. Änderungsanträge die nicht Teil der Kongressbroschüre waren, sind aufgelistet und werden zu einem späteren Zeitpunkt noch nachgereicht.

Die folgenden Informationen sind ausschließlich informativ und ohne Gewähr. Sie sind nicht Teil des offiziellen Protokolls.

Die ausformulierten Anträge finden Sie in der Kongressbroschüre.

Weiterlesen beim Deutschen Schachbund

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch