September 18, 2021

Wahnsinn! Vincent Keymer holt Silber bei der Europameisterschaft

Vincent Keymer in der Runde 11

Bei der aktuell noch laufenden Einzel-Europameisterschaft in Reykjavik hat der erst 16-jährige Vincent Keymer die Silbermedaille gewonnen. Herzlichen Glückwunsch zu diesem großartigen Erfolg!

In der letzten Runde bezwang er Daniele Vocaturo (Italien), nachdem dieser in ausgeglichener Stellung fehlgriff und Keymers Freibauern unterschätzte. Da die anderen Spitzenpartien Remis endeten, konnte Keymer als Einziger aus einem Verfolgerquartett zum neuen Europameister Anton Demchenko (Russland) aufschließen. Demchenko holte Gold dank seiner guten Zweitwertung, dem modifizierten Gegnerdurchschnitt. Dabei hing Demchenkos Titel noch gestern am seidenen Faden, nachdem er von Keymer komplett überspielt wurde. Doch der junge Deutsche musste sich beim Versuch schön zu spielen am Ende mit einer Punkteteilung begnügen.

Ausführlicher über das Turnier und das Abschneiden der anderen deutschen Spieler berichten wir morgen. 

Offizielle Turnierseite | Ergebnisse bei ChessResults | DSB-Turnierseite

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch