September 18, 2021

Braun mit Glanzpartie beim German Masters

Alexander Graf gegen Arik Braun (by Frank Hoppe)

Der ehemalige Jugendweltmeister Arik Braun brillierte mit einem fabelhaft vorgetragenen Angriff in Runde 6 der German Masters 2021 in Magdeburg. Damit gibt Arik die rote Laterne ab und arbeitet sich weiter nach vorn. Bei den Frauen marschieren weiterhin Hanna Marie Klek und Melanie Lubbe im Gleichschritt vorneweg.

German Masters der Männer

Bei den German Masters 2021 waren die Spieler zum ersten Mal seit Turnierbeginn nicht auf Krawall gebürstet. Lediglich Arik Braun konnte in seiner Partie gegen Alexander Graf einen vollen Punkt einfahren. Nach etwas zurückhaltender Eröffnung unterschätzte Graf die Gefahren, die mit der offenen h-Linie einhergingen. Der überfallartige Angriff auf die weiße Königsfeste durch Ariks Kavallerie ließ nicht lange auf sich warten und Alexander wurde den vielen taktischen Drohungen bald nicht mehr Herr. Mit einer eleganten Mattkombination holte sich Arik den vollen Punkt. A-Trainer Kevin Högy hat sich die Partie für die Schachbund-Leser:innen angesehen und kommentiert:

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch