Oktober 19, 2021

Finalturnier des Queens Festivals: 4. Rang für WGM Ghazal Hakimifard

Markus Angst – Im Finalturnier des Queens Festival, einem vom Weltschachbund FIDE auf der Tornelo-Plattform organisierten Online-Blitzturnier unter dem Motto «Frauen im Schach verbinden», verpasste WGM Ghazal Hakimifard nur knapp das Podest.

WGM Ghazal Hakimifard verpasste im Finalturnier des Queens Festivals das Podest nur knapp.

Die in Zürich lebende, für die Schweizer Damen-Nationalmannschaft und an den Schweizer Einzelmeisterschaften in Flims im kommenden Monat im Herren-Titelturnier spielende 27-jährige Iranerin landete als Startnummer 5 und acht Finalistinnen auf dem 4. Rang.

Ghazal Hakimifard holte 4 Punkte aus sieben Runden, was ihr eine beachtliche ELO-Performance von 2324 – 54 über ihrer eigenen Wertung – einbrachte. Sie musste nur der topgesetzten WGM/IM Martha L. Fierro Baquero (Ekuador/5 Punkte), WGM/IM Olga Zimina (Italien/Nr. 2/5 Punkte) und WGM Qianyun Gong (Singapur/Nr. 3/4½ Punkte), die in der Reihenfolge ihrer Startplätze die drei ersten Plätze belegten, den Vortritt lassen.

Ghazal Hakimifard gewann sowohl gegen Martha L. Fierro Baquero als auch gegen Olga Zimina. Hätte sie nicht gegen die als Nummer 6 gestartete Chinesin Tianqi Yan verloren, wäre sie gar noch Turniersiegerin geworden.

Hier können Sie die Partien des Queens-Festival-Finals nachspielen.

Hier finden Sie die detaillierten Resultate des Queens-Festival-Finals.

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch