September 20, 2021

​​​​​​​Cori und Gunina qualifizieren sich für das Main Event

GM Valentina Gunina (RUS) besiegte IM Meri Arabidze (GEO) im Qualifikationsturnier VIII (3+1) für die Schnellschachmeisterschaft der Frauen 2021. Valentinas Kampfgeist und Entschlossenheit zahlten sich aus, da sie sich den letzten Platz im Hauptturnier sicherte, nachdem sie mehr als neun Stunden am Stück gespielt hatte – sie verlor im Finale von Qualifier VII (1+1), das früh am Tag stattfand und den Sieg von WGM Deysi Cori aus Peru sah.

„Es hat Spaß gemacht. Ich fühle mich wirklich erschöpft, aber es hat Spaß gemacht. Ich konnte meine Nerven im ersten Qualifikationsturnier nicht kontrollieren und habe es dann nicht geschafft… Und jetzt gehe ich schlafen“, sagte Valentina in einem kurzen Interview nach ihrem Spielmarathon.

Zu den Qualifikanten gesellen sich nun acht eingeladene Spielerinnen, die im Hauptturnier der Frauen-Schnellschachmeisterschaft 2021 antreten werden. Das Achtelfinale beginnt am 10. Juni.

Die FIDE Chess.com 2021 Women’s Speed Chess Championship ist ein Online-Wettbewerb für talentierte Spielerinnen. Die Qualifikation für das Event findet vom 28. Mai bis zum 6. Juni statt, während das Hauptevent vom 10. Juni bis zum 3. Juli läuft. Die Spielerinnen kämpfen um ihren Anteil an einem Gesamtpreisfonds von 66.000 $.

Fans können die FIDE Chess.com Women’s Speed ​​Chess Championship verfolgen, indem sie sich die Live-Übertragung mit Expertenkommentaren auf Chess.com/TV und dem Twitch-Kanal von  Chess.com  ansehen  . Sie können die Veranstaltung auch über die Veranstaltungsseite von Chess.com ( https://www.chess.com/events ) genießen .

Weitere Informationen und einen vollständigen Zeitplan der FIDE Chess.com Women’s Speed ​​Chess Championship finden Sie  hier .

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch