September 28, 2021

Erste FIDE World University Online Championships angekündigt

Der Internationale Schachverband freut sich, die ersten FIDE World University Online Chess Championships anzukündigen. Die Veranstaltung ist offen für Studenten, die 1995 oder später geboren wurden, ihre Sekundarschulausbildung abgeschlossen haben und derzeit offiziell als Student an einer Universität eingeschrieben sind, um einen Abschluss oder ein Diplom zu erwerben.

Die Meisterschaften werden von der University of Texas Rio Grande Valley (www.utrgv.edu) organisiert und bestehen aus vier verschiedenen Wettbewerben, die an drei aufeinanderfolgenden Wochenenden ausgetragen werden:

FIDE-Weltuniversitäts-Einzel-Online-Blitzmeisterschaft (13.-14. März)
FIDE-Weltmeisterschaft der Universitäts-Einzelspieler im Online-Rapid (20.-21. März)
FIDE Weltuniversitäts-Mannschafts-Online-Rapid-Cup (27. März)
FIDE Welt-Hochschul-Mannschafts-Online-Blitz-Cup (28. März)

Bitte beachten Sie, dass die Meisterschaften auf zwei verschiedenen Plattformen ausgetragen werden: die Einzelwettbewerbe finden auf Tornelo statt, während die Mannschaftswettbewerbe von Chess24 gehostet werden. Spieler, die von der gastgebenden Internetplattform gesperrt sind, sind nicht zur Teilnahme am Turnier berechtigt.

FIDE World University Individual Online Blitz Championship (13.-14. März, Tornelo)

Die Blitz-Einzelmeisterschaft wird ein 20-rundiges Turnier nach Schweizer System sein, mit einer Zeitkontrolle von 3+2. Studenten der gleichen Universität dürfen nicht gegeneinander gepaart werden. Der Sieger wird zum World University Online Blitz Champion 2021 gekürt, und die bestplatzierte Frau wird zur World University Online Blitz Women’s Champion 2021 gekürt.

Während der Anmeldung (siehe Artikel 2.A.9 des Reglements) kann jede Universität bis zu sieben Studenten benennen, die ein Team bilden, das sie vertritt. Die Ergebnisse der vier besten Teammitglieder (darunter mindestens ein Ergebnis bei den Männern und ein Ergebnis bei den Frauen) zählen für die Mannschaftswertung, die als Qualifikation für den FIDE World University Team Online Blitz Cup dient.

Der Anmeldeschluss ist der 5. März 2021 (11:59 UTC), und es wird keine Teilnahmegebühr erhoben. Beachten Sie jedoch, dass es für diese Meisterschaft ein Limit von 1000 Teilnehmern gibt, in der Reihenfolge der Anmeldung.

Link zur Anmeldung: https://worlduniversity.fide.com/registration_blitz.phtml

Zeitplan:

FIDE-Weltuniversitäts-Einzel-Online-Rapid-Meisterschaft (20.-21. März, Tornelo)

Die Rapid-Einzelmeisterschaft wird ein 12-rundiges Schweizer Turnier mit einer Zeitkontrolle von 10+5 sein. Auch hier werden Studenten der gleichen Universität nicht gegeneinander gepaart, und die Einzelergebnisse der besten Spieler jeder Universität werden als Qualifikant für den World University Team Rapid Cup verwendet. Auch dieses Event wird auf Tornelo ausgetragen, mit einem Limit von 1000 Teilnehmern und dem 5. März als Anmeldeschluss (11:59 UTC).

Link zur Anmeldung: https://worlduniversity.fide.com/registration_rapid.phtml

Zeitplan:

FIDE World University Team Online Blitz Cup (27. März, Chess24)

Die vier besten Teams nach der Mannschaftsendwertung der World University Individual Online Blitz Championship qualifizieren sich für den Team Online Blitz Cup.

Dieser Wettbewerb wird als K.O.-Duelle mit je vier Partien ausgetragen, wobei jede Partie an den Brettern mit einer Zeitkontrolle von 3+2 gespielt wird.

Der Spielplan der einzelnen Duelle wird unter Berücksichtigung der Zeitzonen der qualifizierten Teams festgelegt und bis zum 23. März bekannt gegeben.

Das Siegerteam wird zum World University Team Online Blitz Cup Winner 2021 gekürt und erhält eine Trophäe.

FIDE World University Team Online Rapid Cup (28. März, Chess24)

Der Rapid-Wettbewerb folgt einem ähnlichen Format wie der Blitz, wobei vier Teams im K.O.-System spielen. Die einzigen Unterschiede sind offensichtlich die Zeitkontrolle, die in diesem Fall 10+5 sein wird, und die Tatsache, dass die Duelle aus zwei statt vier Partien zwischen den Teams bestehen werden.

Turnierleiter ist GM Bartlomiej Macieja, sein Stellvertreter ist GM Aleksander Mista, und IA Tomasz Delega ist der Hauptschiedsrichter. Technische Sitzungen sind für den 7. März (Einzelmeisterschaften) und den 19. März (Mannschaftsmeisterschaften) geplant.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem kompletten Reglement.

Über das Schachprogramm der Universität von Texas Rio Grande Valley

Die University of Texas Rio Grande Valley (UTRGV) hat die letzten beiden US National Collegiate Chess Championships (Final Four-Turniere) gewonnen, 2018 und 2019. In beiden Jahren wurde die UTRGV von der US Chess Federation als „The Chess College of the Year“ ausgezeichnet. Als Anerkennung für den Erfolg wurde das Team ins Texas Capitol in Austin eingeladen und vom Gouverneur des Bundesstaates, dem Senat und dem Repräsentantenhaus geehrt: https://www.youtube.com/watch?v=o6FvTj9rsnU

Im Januar 2021 spielte die UTRGV ein interkontinentales Match gegen den aktuellen Universitätsmeister von Russland. Die UTRGV gewann diesen Clash of University Champions mit 13,5 gegen 10,5 und bewies damit, dass sie zur absoluten Elite des weltweiten Universitätsschachs gehört.

Mehr Informationen unter:

https://www.utrgv.edu/chess

https://www.facebook.com/UTRGVChessTeam

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch