März 1, 2021

Kazhgaleyev und Abdumalik gewinnen Kazakhstan Cup 2020

Murtas Kazhgaleyev und Zhansaya Abdumalik gewannen die kasachische Meisterschaft 2020 in der offenen und in der Damen-Sektion. Beide Meisterschaften waren Rundenturniere, die die besten kasachischen Spieler zusammenbrachten.

Murtas zeigte im offenen Wettbewerb eine sehr solide Leistung und erzielte 7½ von 11 Punkten. Der Champion verlor nur eine Partie, kompensierte dies aber mit fünf Siegen und lag am Ende einen halben Punkt vor Aslan Aitbayev. Es ist der dritte nationale Titel in Kazhgaleyevs Karriere. Auch Aitbayev hatte ein sehr gutes Turnier – nach drei Siegen in Folge holte er am Ende Silber. Der am höchsten bewertete Teilnehmer der Veranstaltung Rinat Jumabayev landete auf dem dritten Platz.

Photo: David Llada

Final standings open:

1. GM Murtas Kazhgaleyev (2569) – 7½
2. IM Aslan Aitbayev (2457) – 7
3. GM Rinat Jumabayev (2654) – 6½
4. GM Petr Kostenko (2429) – 5½
5. FM Ramazan Zhalmakhanov (2393) – 5½
6. GM Anuar Ismagambetov (2528) – 5½
7. IM   Agmanov Zhandos (2407) – 5
8. Azamat Utegaliyev (2496) – 5
9. GM  Rustam Khusnutdinov  (2491) – 5
10.  IM Ayan Akhmetov (2438) – 5
11. IM  Denis Makhnev (2486) – 5
12. GM Nurlan Ibrayev (2395) – 3½

IM Zhansaya Abdumalik

Im Damenturnier war die Spannung bis zu den letzten Zügen vorhanden. In der vorletzten Runde besiegte IM Guliskhan Nakhbayeva Abdumalik und ging mit einem halben Punkt Vorsprung in die letzte Runde. Am Finaltag verlor die Führende jedoch gegen WFM Amina Kairbekova, während Abdumalik ihr Können unter Beweis stellte (nicht umsonst ist Boxen ihr Hobby!), Laura Abdildayeva besiegte und Nakhbayeva überflügelte, um den Titel zu holen. Nakhbayeva wurde Zweite, Kairbekova holte Bronze.

Erst mal genießen und entspannen

Final standings women:

1. IM Zhansaya Abdumalik (2478) – 7
2. IM Guliskhan Nakhbayeva (2328) – 6½
3. WFM Amina Kairbekova (2065) – 5
4. Liya Kurmangaliyeva (1974) – 5
5. WIM Assel Serikbay (2247) – 4½
6. WGM Gulmira Dauletova (2319) – 4½
7. WFM Xeniya Balabayeva (2146) – 4½
8. WFM Meruert Kamalidenova (2231) – 3½
9. WFM Alua Nurmanova (2026) – 2½
10. Laura Abdildayeva (1845) – 2

 

Print Friendly, PDF & Email
Share this