Oktober 23, 2021

4. INTERNATIONALES OPEN INNSBRUCK 2020 – TEM2020

Der große Sieger des 4. internationalen Chessfestivals Innsbruck 2020 war das SCHACHSPIEL. Ohne Zwischenfälle und Probleme ging heute das 4. internationale Schachopen Innsbruck 2020 zu Ende. Der Veranstalter GIORGIO GUGLER konnte stolz zur Preisverteilung schreiten. Mit einem Dank an die Sponsoren und HelferInnen übergab er den Preisträgern mit viel Anerkennung ihren verdienten „Lohn“ für tapferes Durchhalten und faire spannende schachliche Wettkämpfe. Souverän war auch das Schiedsgericht mit IA Gerhard BERTAGNOLLI an der Spitze und den Schiedsrichtern IA Michael WEBER, FA Elnaz BAZZAZIFA Mickael POUCHON und FA Karsten WIELAND. Für beste Organisation und Gelingen sorgte IO Giorgio GUGLER (GIORGIO EVENTS).

GRUPPE A – 89 Spieler: > siehe ERGEBNIS und TABELLE der Gruppe A
Es war ein harter Kampf auf den 64 Feldern des Schachbrettes. Gekämpft wurde bis zur letzten Runde. Schließlich setzte sich der für Schachsport Union Innsbruck spielende GM aus Letland Nikita MESHKOVS, der auch die Blitzschachtrophy gewonnen hatte.

1. GM MESHKOVS Nikita LAT (Schachsport Union Innsbruck) – 7,0 P.
2. GRIGORIAN Spartak GER (SV Werder Bremen) – 6,5 P./48,0
3. GM THYBO Jesper Sondergaard DEN (Jetsmark/Offerspill) – 6,5 P./47,5
4. IM BAENZINGER Fabian SUI (SK Hohenems – 6,5 P./46,0 – bester U18-Spieler
5. FM KRAMER Julian GER (Hamburger SK) – 6,5 P./45,5
6. GM MAKSIMENKO Andrei UKR (SK Polska) – 6,5 P./44,5 – bester Senior S50
+
Bester U14 Spieler: Mariud DEUER GER (SC Weiße Dame Ulm) – 5,5 P.
Bester Senior S65+ DORNER Günther A (Bregenz) – 4,0 P.

Weiterlesen

Am 10. September erreichte uns eine PDF-Datei als so genannte Pressemitteilung. Das nennen wir nicht gerade professionell.

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch