November 28, 2020

163 Länder nehmen an der Online-Schacholympiade teil

Der Internationale Schachbund arbeitet mit Gazprom, Ugra und Chess.com zusammen, um das größte Online-Schachereignis des Jahres 2020 zu lancieren

Der Internationale Schachverband (FIDE), einer der ältesten Sportverbände der Welt, steht kurz davor, seine größte Online-Veranstaltung seit seiner Gründung zu lancieren. Teams aus 163 Ländern werden zwischen dem 25. Juli und dem 30. August auf einem virtuellen Schachbrett um den Sieg bei der ersten Online-Schacholympiade aller Zeiten kämpfen. Jedes Team wird aus sechs Spielern bestehen, in einem gemischten Format mit mindestens drei Spielerinnen und zwei Nachwuchsspielern.

Die Veranstaltung ist die Antwort von FIDE auf die Verschiebung der “traditionellen” Schacholympiade, die für August 2020 zwischen Moskau und Chanty-Mansijsk (Russland) geplant war. Die Veranstaltung, an der mehr als 3.000 Teilnehmer teilnahmen, wurde auf 2021 verschoben, kurz nachdem auch das IOC die Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio angekündigt hatte.

Mit der Unterstützung von Gazprom als Generalpartner, der Regierung der Region Jugra als offiziellem Partner und Chess.com als Spielplattform ist die erste FIDE-Onlineolympiade das jüngste Beispiel dafür, wie sich das Schachspiel an die Coronavirus-Krise angepasst hat. Obwohl alle offiziellen Veranstaltungen, die über das Brett gespielt wurden, abgesagt werden mussten – einschließlich Flagschiffwettbewerbe wie das Kandidatenturnier und das Weltmeisterschaftsspiel -, hat das Schachspiel während der globalen Abriegelung gedeihen können.

Die erste Rangliste wird von Russland angeführt, gefolgt von China, den USA, Armenien und der Ukraine. Die Chinesen, absolute Sieger der Schacholympiade 2018 sowohl in der Offenen als auch in der Frauenabteilung, haben auch den Online-Nationen-Pokal gewonnen, der im vergangenen Mai ausgetragen wurde.

Russland (2599)
China (2595)
USA (2535)
Armenien (2453)
Ukraine (2441)
Aserbaidschan (2434)
Indien (2419)
Deutschland (2419)
Kuba (2413)
Polen (2401)
… Insgesamt 163 Mannschaften. Durchschnittliche Bewertung einschließlich der Reservespieler.
Die Zeitkontrolle wird schnell sein, mit 15 Minuten + 5 Sekunden Inkrement pro Zug. Die Veranstaltung besteht aus zwei Phasen: der “Divisions-Phase” und der Play-off-Phase, vom Achtelfinale bis zum Finale. Da es sich bei der Online-Schacholympiade um eine gemischte Veranstaltung handelt, wurde für Paarungszwecke die Rangliste in Übereinstimmung mit dem Endstand des letzten “Gaprindashvili-Cups” erstellt, der die Ergebnisse in der offenen und der Damenabteilung der Schacholympiade 2018 in Batumi kombiniert.

Mehr Informationen auf der offiziellen Website:
https://olymp.fide.com

 

Print Friendly, PDF & Email
Share this