Oktober 27, 2021

SCHACHBUNDESLIGA WIRD BIS ZUM FRÜHJAHR 2021 VERLÄNGERT

Bei der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Schachbundesliga e.V. am 12. Juli hat ein Antrag auf Austragung der restlichen Runden der aktuellen Saison in einer zentralen Veranstaltung im Herbst keine hinreichende Mehrheit erhalten. Somit wird die Saison bis zum Frühjahr 2021 verlängert und es können erst zur Saison 2021/2022 wieder Aufsteiger aus der 2. Bundesliga aufgenommen werden. Um trotzdem den Titel „Deutscher Mannschaftsmeister 2020“ vergeben zu können, wird ein Turnier mit bis zu 8 Bundesligisten ausgetragen. Dieses Turnier soll Ende September 2020 in Karlsruhe stattfinden und hat keinen Einfluss auf die Tabelle der verlängerten Bundesligasaison 2019/2021.

SAISONFORTSETZUNG 2. BUNDESLIGA

Bei der Videokonferenz der Bundesspielkommission am 23. Juni wurde mit großer Mehrheit beschlossen, eine Austragung der ausstehenden Runden der aktuellen Saison der 2. Schach-Bundesliga bis Ende Oktober 2020 anzustreben.

Mehr Informationen von der Bundesspielkommission

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch