Januar 24, 2021

Saison der Schach-Bundesliga wird bis 2021 verlängert

Die wegen der Coronavirus-Pandemie unterbrochene Saison der Schach-Bundesliga wird bis ins Frühjahr 2021 verlängert. Das beschlossen die 15 Vereine der Liga am Sonntag einstimmig. Offen sind noch sieben Spieltage der seit Oktober laufenden Saison, die drei letzten Runden der am stärksten besetzten Schachliga sind für Mai zentral in Berlin geplant.

Weiterlesen auf der Online-Ausgabe der Süddeutschen Zeitung

Print Friendly, PDF & Email