Erneuter Online-ECU-Schulschachpatentkurs vom 20. bis 22. Mai

1 Antwort

  1. Walter Rädler sagt:

    “Für mich war es der beste Weg, um mich auf Schulschach vorzubereiten. Im Herbst will ich in Hamburg mit Kursen für Mädchen beginnen. Vorher war mir unklar, wie ich Grundschülerinnen zu Schach-Fans machen kann und wie ich eine Unterrichtseinheit am besten aufbaue. Aus Unsicherheit habe ich diese Planung lange vor mir hergeschoben. Aber der Kurs mit Boris Bruhn hat für mich den Stein ins Rollen gebracht! Ich habe während des Kurses Grundlegendes gelernt und zudem viele praktische Anregungen mitgenommen. Ganz wichtig waren z.B. die Minispiele für die Kids, die Aufteilung der Spielpartnerinnen untereinander oder die vorgeschlagene Strukturierung einer Stunde. Die Inhalte waren verständlich, motivierend und niemals langweilig. Zwischendurch haben wir immer wieder in Gruppen unterschiedlicher Zusammensetzung gearbeitet.
    Momentan leite ich eine etwas unkonventionelle Frauen-Schachgruppe https://social-business-stiftung.org/schachbretttulpen/
    und nun traue ich mir endlich zu, auch die ganz junge Generation ins Boot zu holen. Da Mädchen in Schachkursen häufig in der Unterzahl sind, habe ich mir speziell diese Zielgruppe herausgesucht. ”
    Silke Schwartau

    Der Kurs von Boris hat lauter sehr gute Einschätzungen von Teilnehmerinnen und Teilnehmern, mein Rat: BESUCHT DEN KURS!