Juni 26, 2022

Runde 3 der Magnus Carlsen Invitational Finishes

Foto: Lennart Ootes

Ian Nepomniachtchi und Ding Liren haben ihre Matches gewonnen.

Die dritte Runde des Magnus Carlsen Invitational wurde am 23. April auf Chess24.com abgeschlossen. Die Partien Maxime Vachier-Lagrave gegen Ding Liren und Anish Giri gegen Ian Nepomniachtchi wurden gespielt.

Ian Nepomniachtchi besiegte Anish Giri im zweiten Spiel, während alle anderen Partien unentschieden endeten.

Maxime Vachier-Lagrave und Ding Liren machten vier Unentschieden und mussten den Sieger im Armageddon ermitteln. Der chinesische Großmeister gewann das Match mit den weißen Steinen.

Stand nach Runde 3:

1. Magnus Carlsen – 8 Punkte
2. Hikaru Nakamura – 7
3. Ding Liren – 6
4-6. Maxime Vachier-Lagrave, Ian Nepomniachtchi, Fabiano Caruana – 5
7-8. Anish Giri, Alireza Firouzja – 0.

Runde 4 Paarungen:

Magnus Carlsen – Maxime Vachier-Lagrave
Alireza Firouzja – Fabiano Caruana

Hikaru Nakamura – Ian Nepomniachtchi
Ding Liren – Anish Giri

Offizielle Website

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский