Februar 28, 2021

UNGARISCHE FRAUEN GEWINNEN DEUTLICH GEGEN DEUTSCHLAND

Der erste Internetländerkampf zwischen einer deutschen Nationalmannschaft und einem anderen Land ging gestern klar zu Ungunsten der Deutschen aus. Die ungarischen Frauen, die ohne ihre größtenteils inaktiven Top-3 (die Polgar-Schwestern) antraten, siegten klar mit 12½:3½. An vier Brettern erwiesen sich die die Gara-Schwestern, Petra Papp und Thanh Trang Hoang der deutschen Frauenauswahl mit Elisabeth PähtzSarah PappMelanie Lubbe und Josefine Heinemann klar überlegen. Schon der erste Durchgang ging mit 4:0 deutlich an die Ungarinnen.

Gespielt wurde 10-Minuten-Schnellschach mit zwei Sekunden zusätzlich je Zug auf dem Server von chess.com. Jede der vier Deutschen spielte gegen jede der vier Ungarinnen.

1. RUNDE

1 Deutschland Elo 0:4 Ungarn Elo
1 WGM Elisabeth Pähtz 2473 0:1 WGM Petra Papp 2338
2 WGM Sarah Papp 2334 0:1 WGM Anita Gara 2345
3 WGM Melanie Lubbe 2287 0:1 WGM Ticia Gara 2378
4 WGM Josefine Heinemann 2281 0:1 WGM Thanh Trang Hoang 2407

Weiterlesen auf der Seite des DSB

Print Friendly, PDF & Email
Share this