April 18, 2021

1. Österreichische Internet-Schach-Meisterschaft startet im April

Besondere Zeiten brauchen besondere Maßnahmen. Der Österreichische Schachbund (ÖSB) überbrückt die derzeitige Turnierflaute mit einer 1. Österreichischen Internet-Schach-Meisterschaft (OEISM). In kürzester Zeit war es möglich mit dem langjährigen Partner ChessBase einen Organisator und Sponsor zu finden. ChessBase stellt mit seinem Server “Playchess” die Plattform, sorgt in Kooperation mit dem ÖSB für die Organisation und stellt zudem Sachpreise im Wert von rund 4.000 Euro zur Verfügung.

Gespielt wird das Turnier mit vier Vorrunden, einer Zwischenrunde und einem Finale. Hier ist der Terminplan:

Vorrunden:
Termin 1: Samstag, 11.04.2020, 20 Uhr
Termin 2: Montag, 13.04.2020, 20 Uhr
Termin 3: Freitag, 17.04.2020, 20 Uhr
Termin 4: Samstag, 25.04.2020, 20 Uhr

Zwischenrunde:
Samstag, 02.05.2020, 16 Uhr

Finale:
Offen. Es wird vor Ort im Rahmen einer 100-Jahr Feier des ÖSB gespielt werden. Ort und Zeit sein derzeit nicht planbar, werden aber so bald wie möglich bekannt gegeben.

Gespielt wird Blitzschach mit drei Minuten Bedenkzeit plus zwei Sekunden Increment pro Zug. Der “Turnierort” ist das “Wilhelm-Steinitz-Stadion” am Playchess-Server.

Teilnahmeberechtigt sind nach § 2.4 TUWO alle Spieler/innen mit gültiger ÖSB-Spielberechtigung, sofern sie österreichische Staatsbürger oder „FIDE-Österreicher“ sind (http://chess-results.com/OesbSpieler.aspx).

Benötigt wird zudem ein ChessBase-Account. Wer keinen hat kann einen kostenlosen 90 Tage Account anlegen:
https://account.chessbase.com/de/create-account

Alle weiteren Details sind der Ausschreibung zu entnehmen.

Anmeldungen sind unter Angabe von Namen, Verein, ÖSB-Identnummer, E-Mail-Adresse und ChessBase-Account an oeism@chess.at sowie am Turniertag auf dem ChessBase-Server möglich.

Download: Ausschreibung

Print Friendly, PDF & Email
Share this