Oktober 20, 2021

Vorstellung der Kandidaten: Wang Hao

Wang Hao (China) Geboren: 04. August 1989 Bewertung: 2758 (14. Position) Dies ist sein erstes Kandidatenturnier

Wang Hao nahm das Schachspiel im Alter von sechs Jahren auf und tat es fast zufällig, als er chinesisches Schach lernen wollte. Als junger Star aus Kharbin (einer großen Stadt im Nordosten Chinas) stieg er sehr früh auf und wurde einer der Preisträger der Junioren-Weltmeisterschaft U-10, der gegen Whizzkids wie Segey Karjakin, Magnus Carlsen und Ian Neponiachtchi antrat. Er spielte für das Team China und gewann 2002 und 2004 zwei U-16-Olympiaden. In letzterem erzielte er 8 von 9 Punkten auf dem ersten Brett und gewann die individuelle Goldmedaille.

Sein erster großer Turniersieg kam Anfang 2005 bei den Dubai Open. Wang Hao, der noch keinen Titel hatte, erzielte 7 von 9 Punkten und beendete das Rennen als Erster mit einer Bewertungsleistung von 2731. Später im selben Jahr qualifizierte sich der 15-jährige chinesische Spieler für die Weltmeisterschaft aus einem zonalen Asien-Turnier und holte sich den Großmeistertitel . Interessanterweise wurde er sofort Großmeister und übersprang die FM- und IM-Titel.

2007 gewann er Silber bei der Asian Individual Championship und Bronze bei der Junioren-Schachweltmeisterschaft in Eriwan. Als Mitglied der chinesischen Nationalmannschaft hat er mehrfach die Asien-Mannschaftsmeisterschaft gewonnen. 2010 gewann er schließlich die China-Meisterschaft.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch