Januar 18, 2021

FIDE-Kandidatenturnier: Auslosung in Moskau

Die Auslosung für das FIDE-Kandidatenturnier fand am 14. Februar im Hauptquartier des Sportministeriums der Russischen Föderation statt.

Oleg Matytsin, russischer Sportminister, und Arkady Dvorkovich, FIDE-Präsident, und Anastasia Myskina, eine berühmte Tennisspielerin nahm an der Zeremonie teil. Der internationale Schiedsrichter Anatoly Bykhovsky und der Manager der russischen Schachnationalmannschaften Artem Pugachev waren für den technischen Teil verantwortlich.

Gemäß den Bestimmungen spielen Spieler desselben Verbandes in frühen Runden gegeneinander: Ding Liren und Wang Hao spielen in den Runden 1 und 8 gegeneinander; Alexander Grischuk, Ian Nepomniachtchi und Kirill Alekseeko – in den Runden 1, 2, 3 und 8, 9, 10. Die Teilnehmer erhielten folgende Startnummern:

1. Teimour Radjabov, 2. Ding Liren, 3. Anish Giri, 4. Alexander Grischuk, 5. Kirill Alekseenko, 6. Ian Nepomniachtchi, 7. Wang Hao, 8. Fabiano Caruana.

FIDE-Präsident Arkady Dvorkovich: „Wir freuen uns, dass Russland, ein langjähriger Partner der FIDE, das Kandidatenturnier ausrichtet, das den Schlüsselabschnitt des Weltmeisterschaftszyklus darstellt. Es werden Spieler aus Aserbaidschan, China, den Niederlanden, Russland und den USA anwesend sein, und wir begrüßen alle Schachliebhaber Jekaterinburg zu besuchen oder dieses erstaunliche Ereignis online zu verfolgen. Ich danke dem russischen Schachverband, dem Sportministerium der Russischen Föderation und allen unseren Partnern für die Unterstützung dieser Veranstaltung. “

Der russische Sportminister Oleg Matytsin: „Ich bin sehr stolz darauf, an der Verlosung des FIDE-Kandidatenturniers teilzunehmen. Bevor wir hier anfingen, diskutierten wir mit Anastasia Myskina, dass viele großartige Sportarten als „Schach in Bewegung“ bezeichnet werden, Fußball als „Schach in Bewegung“, Tennis auch, aber das großartige Schachspiel ist immer das Spiel selbst und das die besten Schachspieler werden auf der ganzen Welt bewundert. Russland ist bekannt für seine Schachtraditionen und wir freuen uns, ein so großartiges Turnier auszurichten. Wir hoffen, dass die Organisationsebene für die von Russland veranstalteten Veranstaltungen wie immer erstklassig sein wird. “

Das FIDE-Kandidatenturnier findet vom 16. März bis 4. April 2020 in Jekaterinburg statt. Der Gewinner hat das Recht, den aktuellen Weltmeister Magnus Carlsen (Norwegen) herauszufordern.

Fotos von Eteri Kublashvili

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen

Download [36.09 KB]

Print Friendly, PDF & Email