Juni 21, 2024

Bundesliga: Sieg gegen Bayern München – Klassenerhalt realistisch!

Happy nach wichtigem Sieg! Das HSK Team stärkt sich in Kiel: Robert Kempinski, Julian Kramer, Nikolas Lubbe, Rasmus Svane, Frederik Svane, Nico Zwirs, Sikpe Ernst und Nihal Sarin. Foto: Reinhard Ahrens

Eva Maria Zickelbein – In Kiel gelang am Samstag ein 5,5:2,5 Sieg gegen den FC Bayern München, der in dieser Höhe etwas schmeichelhaft ist! Aber allein die zwei Punkte zählen und so stehen wir weiter auf dem 12. Platz. Im heutigen Wettkampf gegen MSA Zugzwang haben wir es in der Hand, aus eigener Kraft die Klasse zu halten!

Geebnet wurde der Sieg von drei vollen Punkten: den Anfang machte GM Nikolas Lubbe, der eine blitzsaubere Partie gegen IM Linus Johansson gewann. Auch bei IM Nico Zwirs sahen wir einen schönen Sieg nach geduldigem Drücken im Mittelspiel gegen IM Philip Lindgren. Bei GM Sipke Ernst, mit Schwarz gegen GM Klaus Bischoff, ging es etwas wechselhafter zu, aber am Ende drang die Dame im Schwerfigurenendspiel tödlich ins weiße Lager ein und sicherte den ganzen Punkt! Der Sieg von Frederik Svane als letzte Partie kam ziemlich glücklich zustande, hier wäre eine Punkteteilung am Ende angemessen gewesen. Diese gab es nach langen, ausgekämpften Partien auch bei IM Julian Kramer, GM Robert Kempinski und GM Rasmus Svane! Lediglich GM Nihal Sarin musste seinem Gegner nach einer schwierigen Partie gratulieren und war entsprechend geknickt. Beim abendlichen Teamessen war er aber wieder am Start und wird sicher am Sonntag mit Weiß versuchen, die Scharte auszuwetzen!

Die Schlachtenbummler aus Hamburg, ja, es gab sie – sogar Abendblatt Reporterlegende Rainer Grünberg war vor Ort – sahen einen spannenden Wettkampf, den der HSK am Ende verdient gewann und sich somit alle Chancen auf den Klassenerhalt sicherte – “nur” muss heute noch einmal nachgelegt werden! Dafür drücken wir natürlich die Daumen, auch wenn heute die anderen Ligen (Oberliga und Landesliga) stattfinden und wir zum Teil selbst an die Bretter müssen…!