Juni 25, 2024

Indien: Verrückt nach Schach

Eine faszinierende ARTE Reportage! Im September 2023 eroberte Indien den zweiten Platz in der Weltrangliste des Internationalen Schachbundes, direkt hinter den USA. Auf immer mehr Turnieren in Indien treten talentierte Schachspielerinnen und Schachspieler gegeneinander an, die von Großmeistern trainiert wurden und sich international beweisen möchten. 🌟

In den letzten fünf Jahren erlebte Indien einen kometenhaften Aufstieg vieler neuer Schachstars, die nicht weniger als 50 Großmeistertitel gewannen und das ganze Land begeisterten. Ein bemerkenswertes Ereignis war, als ein 16-jähriger indischer Teenager bei einem Online-Wettbewerb den 31-jährigen Schachweltmeister Magnus Carlsen in nur 39 Zügen besiegte. 🤯

Diese neue Generation von Wunderkindern stammt aus Städten, in denen Schach einen wesentlichen Platz im kulturellen Leben einnimmt. Die Wettkämpfe und Erfolge im Schach sind für Premierminister Narendra Modi auch ein Trumpf auf der internationalen politischen Bühne: Indien überholte China und Russland und rangiert nun als Nummer 2 auf der Schach-Weltrangliste, mit dem Ziel, die USA zu schlagen. 🌐🏆

Die Dokumentation wurde von Diya Gupta inszeniert und bietet einen spannenden Einblick in die Welt des Schachs in Indien

Sie können die gesamte Doku auf der ARTE-Website ansehen. 🎥