Februar 24, 2024

3 Wochen Schach – Team-EM und Österreichische Liga

Vom 10.11.-20.11. stand eines der wichtigsten Turniere diesen Jahres an – die Team-EM. Diese fand in der Nähe von Budva, Montenegro statt. Regelmäßige Leser wissen, dass ich keine besonders guten Erinnerungen an Montenegro habe, wo bereits im März die Frauen-EM stattfand. Aber natürlich war ich motiviert, es dieses Mal besser zu machen :).

Hanna Marie, Jana, Yuri und ich reisten bereits am 6.11. an, um noch ein kleines Trainingslager vor dem Turnier einzuschieben. Dinara und Elisabeth hatten sich nach einem langen Grand Swiss ein paar Tage Ruhe verdient.

Bereits die Anreise verlief interessant. Ich kam aus Baku und wollte mich daher in Istanbul mit Yuri treffen. Während ich auf ihn wartete, spazierte ich wie üblich durch das Terminal und sah eine Frau, die mir unheimlich bekannt vorkam. Nachdem ich mich entschied sie anzusprechen, stellte sich heraus, dass ich richtig lag – die Frau war Nona Gaprindashvili(5. Frauenweltmeisterin). Sie war auf dem Heimweg von der Senioren-WM.
Ein lustiger Zufall, dass wir gleichzeitig am Flughafen in Istanbul waren und vor allem auch, dass wir uns dort getroffen haben (wer noch nie da war, der Flughafen ist riesig).
Kurz darauf traf ich auch Yuri und wir setzten unsere Reise fort.

Weiterlesen…