April 16, 2024

Urlaub auf dem Schach Hausboot

Es gibt viele exklusive Orte für Schachturniere wie zum Beispiel Kreuzfahrtschiffe oder auch den tschechischen Schachzug. Doch ob es irgendeine Gegend auf der Welt gibt, die es mit Kerala aufnehmen kann? Kerala ist ein Bundesstaat im Südwesten Indiens, der wegen seiner Schönheit auch „Gottes eigenes Land“ genannt wird.

Schachfans können nun von einem ganz besonderen Angebot Gebrauch machen: Wie schon in den Jahren 2020 und 2023 verkehrt auch im Januar 2024 wieder das Schach Hausboot in den Küsten von Kerala. Der indische FIDE Trainer Anil Kumar hat wieder ein interessantes Angebot zusammengestellt. Die Anreise an den Flughafen Kochi muss selbst organisiert werden, alles andere (Übernachtung, Schachturnier, Essen, Kulturprogramm) ist inklusive. Und das für preiswerte 950 Euro (Begleitpersonen 900 Euro).

Die Übernachtungen erfolgen nicht auf dem Schach Hausboot, sondern in idyllisch gelegenen Unterkünften an Land. Die Reise geht bald los, nämlich vom 28. Januar bis 4. Februar 2024. Ein Anschlussaufenthalt ist möglich.

Lasst Euch vom Erfahrungsbericht des Österreichers Gerhard Pichler inspirieren. Deutschsprachige Teilnehmer erhalten hiermit eine Einladung als Interviewgast in den Schachgeflüster Podcast, um über ihre Erlebnisse zu berichten.

Den offiziellen Flyer mit weiteren Infos gibt es hier auf der Schachgeflüster Seite.