Februar 29, 2024

Julius Baer Generation Cup Div 2 Winners

Der Julius Baer Generation Cup, das fünfte Event auf der 2023 Champions Chess Tour mit einem Preisgeld von 2 Millionen Dollar, besteht aus drei Divisionen mit jeweils 8, 16 und 32 Spielern. Jede Division ist ein Doppel-Eliminierungs-Knockout, bei dem man, wenn man ein Match verliert, in die Verliererbracket absteigt und immer noch das Turnier gewinnen kann.

Im großen Finale gibt es bei Verlust des Spielers aus der Gewinnerbracket ein Rückspiel. Das Gesamtpreisgeld beträgt 235.000 Dollar, wobei der Hauptpreis in Division I bei 30.000 Dollar (150 Tour-Punkte), in Division II bei 10.000 Dollar (50 Punkte) und in Division III bei 5.000 Dollar (20 Punkte) liegt. Die besten 3 in Division I und der Gewinner von Division II qualifizieren sich direkt für Division I des nächsten Events auf der Tour.

Die Bedenkzeit für normale Spiele beträgt 15 Minuten pro Spieler für jeden Zug, mit einer 3-Sekunden-Inkrementierung pro Zug. In Division I und II werden die Spiele in der Gewinnerbracket über vier Partien gespielt, während es in der Verliererbracket zwei Partien gibt.

In Division III bestehen alle Spiele aus zwei Partien, außer dem 4-Partien Grand Final. Ein Unentschieden in einem Match wird durch ein Armageddon-Spiel ohne Inkrement entschieden, bei dem die Spieler um die Zeit bieten, mit der sie spielen möchten. Derjenige, der die niedrigste Gebotszeit abgibt, bekommt diese Zeit und kann die Farbe wählen, während der Gegner 15 Minuten erhält.

Schwarz benötigt nur ein Remis, um das Match zu gewinnen. Die offizielle Website lautet: championschesstour.com.

Live