Juni 24, 2024

Länder-Meisterschaft der Senioren: Erstmals mit Vater und Sohn !!

Liebe Schachsenioren und -seniorinnen!
 
Es dauert nur noch wenige Tage, bis im württembergischen Böblingen die diesjährige Länder-Mannschafts-Meisterschaft der Senioren beginnt (13. – 19. August):
Henning Geibel
 
 
In der Altersgruppe 50+ treten 14 Teams an. Darunter befinden sich zwei reine „Frauen-Mannschaften“ aus Sachsen und Schleswig-Holstein, die den Männern sicherlich mal zeigen wollen, wo der Barthel den Most holt.
 
In der Gruppe 65+ sind 18 Mannschaften gemeldet. Dort sehen wir ein sicher höchst seltenes Kuriosum: In der zweiten Mannschaft aus Nordrhein-Westfalen treten Vater und Sohn gemeinsam in einem Team an, nämlich der unverwüstliche 90-jährige Altmeister Willy Rosen und sein inzwischen 65-jähriger Sohn Bernd Rosen aus Essen-Katernberg.
 
Auch der weltweit beste Spieler jenseits der 90, nämlich Erich Krüger aus demselben Verein wie die beiden eben genannten, spielt in dieser Mannschaft mit.
 
Favoriten für den Titel bei den Jüngeren sind anscheinend die gastgebenden Württemberger, bei den Älteren ist es wohl die Auswahl aus Baden. Wahrscheinlich aber kommt es wieder einmal ganz anders….
 
Schöne Grüße
 
Henning Geibel