April 14, 2024

Nationalspieler Dmitrij Kollars besiegt die Anti-Sizilianer

Dmitrij Kollars hat in letzter Zeit für Schlagzeilen gesorgt, vor allem als er sich für ein „Major-Turnier“ der Champions Chess Tour qualifizierte und dort sein Match gegen niemand Geringeren als Alireza Firouzja gewinnen konnte.

Wenn Kollars gerade nicht Weltklasse-Spieler schlägt, dann dreht er Lehrvideos für die Schach-Lehrplattform chessemy. Chessemy wurde 2018 von Ehepaar Melanie & Nikolas Lubbe, sowie Ilja Zaragatski gegründet. Inzwischen ist der internationale Meister Jonathan Carlstedt (Schreiber dieser Zeilen) als fester Mitarbeiter und Business Manager mit an Bord. Auf chessemy können in jeder Hinsicht auf hohem Niveau produzierte Videokurse inklusive PGN-Dateien erworben werden.

Kollars ist auch bei seinen Nationalmannschaftskollegen als jemand geschätzt der sich in Eröffnungen verbeißen kann und bis ins Endspiel wissen will, ob eine Variante aus der Eröffnung spielbar ist oder nicht. Da verwundert es beinah schon, dass es Kollars sehr gut schafft diese großmeisterlichen Gedanken für Jedermann verständlich zu kommunizieren. Er gibt den Zuhörern  in seinen Videos Zeit das gesagt zu verarbeiten, bevor er seinen nächsten Punkt macht. Das gelang ihm auch wieder in seinem neusten Kurs: Sizi 2.0 – Besiege die Anti-Sizilianer!

https://www.chessemy.com/besiege-anti-sizilianer

Die Anti-Sizilianer sind ein Dorn im Auge eines jeden sizilianisch-Spielers. Es ist der Grund warum ich häufig zögere den c-Bauer nach 1.e4 in die Hand zu nehmen. Denn Alapin oder der geschlossene Sizilianer… das will doch keiner sehen! Doch Kollars macht Lust, mit Schwarz den Anti-Sizilianern zu begegnen.
https://www.chessemy.com/besiege-anti-sizilianer

Wenn ich selbst 1.e4 spiele und der Gegner mit c5 antwortet, dann begegne ich dem in der Regel mit 2.Le2. Die Perlen vom Bodensee haben zu einer meiner Partien auf ihrem Youtube-Kanal sogar eine Analyse veröffentlicht. Was empfiehlt Kollars also gegen dieses System, das auch von „The big greek“ Georgios Souleidis für ChessBase analysiert wurde?

PGN-Datei

Diese Variante zeigt bereits was für ein detailliertes Repertoire Kollars präsentiert.

Kollars hat für chessemy auch schon ein Schwarzrepertoire zum klassischen Sizilianer veröffentlicht. Entsprechend richtet sich das Repertoire gegen die Anti-Sizilianer an alle die nach 2.Sf3 d6 spielen, der Rossolimo wird nicht behandelt. Das bedeutet aber auch, dass es Kollars Kurs im Bundle mit seinem Kurs zum klassischen Sizilianer erhältlich ist. https://www.chessemy.com/sizilianisch-paket

Wer sich einen Eindruck von den Kursen verschaffen will, dem seien die Kurseinblicke ans Herz gelegt. Chessemy stellt 2 der Videos als kostenlose Previews zur Verfügung. Ganz wichtig ist dem chessemy-Team zudem, dass die PGN-Datei mit zur Verfügung steht. So kann jeder auf Basis des Kurses an seinem eigenen Repertoire mit den PGN-Dateien arbeiten. Lästiges abtippen des Kurses entfällt.

https://youtu.be/Hm253iPfrH4
https://youtu.be/Bs6Uz4d_YDk

Bis zum 21.6. gibt es sowohl auf das Bundle und den Einzelkurs noch 25% Rabatt. https://www.chessemy.com/besiege-anti-sizilianer