April 18, 2024

Rechtes Alsterufer gegen Linkes Alsterufer

Wir sind sehr froh und glücklich, dass wir heute endlich vermelden können: Das Turnier „Rechtes Alsterufer gegen Linkes Alsterufer“ findet auch in diesem Jahr statt. Zwei „prominente  Neuzugänge“ sichern durch ihr Engagement die Durchführung des größten Schachturniers der Welt.

Thalia Buchhandlung und die Hamburger Sparkasse sind die neuen großen Partner der Veranstaltung. Johannes Brancke, Thalia Vertriebsdirektor Nord / Ost: „Wir bei Thalia glauben an eine Welt, in der Inhalt zählt und in der geistige Nahrung die Menschen und die Gesellschaft ein bisschen besser macht. Gerade deshalb engagieren wir uns auf vielfältige Weise im Bereich Bildung – insbesondere die Förderung von Kindern und Jugendlichen ist uns dabei ein Herzensanliegen.

Daher freut es uns umso mehr, dass wir dieses Jahr zum ersten Mal stolzer Partner des Alsterufer Schachturniers sind und damit unseren Beitrag zu einem großartigen Event in Hamburg leisten. Zugleich wollen wir damit unsere regionale Verbundenheit zur Stadt unterstreichen, schließlich liegt die Wiege von Thalia in Hamburg. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern viel Erfolg und Spaß und drücken fest die Daumen!“

Birte Quitt, Haspa Vorständin freut sich: „Das Alsteruferturnier und die Haspa gehören zu Hamburg wie die Elphi und der Hafen. Miteinander geht vieles besser, deshalb unterstützen wir das größte
Schachturnier der Welt nicht nur finanziell, sondern werden auch tatkräftig mit unserem AZUBI-Team vor Ort sein. Wir fördern in Hamburg & dem Umland jedes Jahr rund 600 soziale Projekte. Natürlich liegt uns dabei die Zukunft von Kindern sehr am Herzen, deshalb bieten auf haspa.de/schulservice auch kosten- und werbefreie Unterstützung für die Finanzbildung an.

Nun gehört auch dieses herausragende Hamburger Schulevent dazu. Wir freuen uns auf magische Schachmomente am 21.Juni 2023 auf dem Rathausmarkt.“ Ganz besonders schön ist, dass neben den neuen Partnern auch wieder die S-Bahn Hamburg und Chessbase im Team der Unterstützer mit an Bord sind. Die S-Bahn spendiert allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Fahrkarte für die Hin- und Rückfahrt und Chessbase stellt den technischen Support für die Ergebnismeldung.

Auch in diesem Jahr spielen wir auf einem der prominentesten Plätze der Stadt. Am 21. Juni 2023 wird der Hamburger Rathausmarkt Austragungsort des traditionellen Schachvergleichs der
Hamburger Schulen sein. Ca. 3.000 Kinder können dort gleichzeitig spielen. Damit wird das Turnier zum zweiten Mal in der über 60-jährigen Geschichte im Freien stattfinden.

Weiterlesen in der PDF-Datei

Offizielle Seite