Februar 25, 2024

Global Chess League unterzeichnet Vertriebsvertrag mit Protocol Sports Marketing

Die Global Chess League (GCL), ein Joint Venture zwischen Tech Mahindra und FIDE, und dem Hauptpartner Viswanathan Anand (fünfmaliger Schachweltmeister), gibt stolz einen weltweiten Vertriebsvertrag mit Protocol Sports Marketing als exklusivem Medienrechtsvertrieb für GCL bekannt. Diese strategische Allianz mit Protocol wird der innovativen neuen Schachliga erstklassige Expertise im Bereich Medienrechte einbringen.

Mit über 600.000.000 erwachsenen Schachspielern auf der ganzen Welt möchte GCL Schach durch einen innovativen Produktionsplan, der Technologien der nächsten Generation und ein Ligaformat nutzt, zu einem spannenden Live-Sporterlebnis modernisieren, bei dem sechs gemeinsame Männer-Frauen-Teams in einer Doppelrunde gegeneinander antreten. Robin-Turnier, um als eines der beiden besten Teams in die Finals der Global Chess League einzuziehen. Das umfangreiche Netzwerk und die nachgewiesene Erfolgsbilanz von Protocol Sports Marketing bei der erfolgreichen Förderung und dem Vertrieb von Medienrechten sowohl für etablierte als auch aufstrebende Sportunternehmen werden die Bemühungen von GCL, die Schachlandschaft zu revolutionieren, unterstützen.

Die Eröffnungsausgabe der Global Chess League soll am 21. Juni 2023 in Dubai stattfinden und bis zum 2. Juli dauern. Die Veranstaltung umfasst zehn Spiele für jedes Franchise-Team, die Franchises werden von legendären Ikonen der Welt angeführt Sport, während gleichzeitig junge und aufregende, schnell aufstrebende Stars vorgestellt werden. Ein finaler Showdown zwischen den beiden besten Teams wird die ersten Champions der Global Chess League krönen. Schachbegeisterte und Sportfans auf der ganzen Welt können sich auf ein faszinierendes neues Teamformat und eine neue Produktion freuen, die von den größten Sportligen der Welt inspiriert sind.

Mit der Unterstützung von Protocol kann die Global Chess League eine verbesserte Sichtbarkeit, eine größere Zuschauerreichweite und ein beschleunigtes Wachstum erwarten, da sie versucht, die Aufmerksamkeit der Fans weltweit zu gewinnen und eine starke globale Übertragungspräsenz aufzubauen. Durch die Vertriebsvereinbarung wird sichergestellt, dass der Live-Übertragungskatalog von GCL von großen Sportsendern und -plattformen weltweit lizenziert und ausgestrahlt wird, was den Einfluss der Liga auf die Welt des Schachs weiter verstärkt.

Jagdish Mitra , Vorstandsvorsitzender der Global Chess League, kommentierte: „Wir sind bestrebt, GCL Sportfans auf der ganzen Welt zugänglich zu machen, und unsere Partnerschaft mit Protocol Sports Marketing ist ein entscheidender Schritt beim Aufbau einer robusten Übertragungspräsenz. Mit ihrem Fachwissen und ihrem riesigen Netzwerk.“ Wir sind zuversichtlich, dass GCL neue Höhen erreichen, das Publikum fesseln und die Art und Weise, wie Menschen Schach erleben, revolutionieren wird. „

Der Präsident der FIDE, Arkady Dvorkovich , brachte seine Begeisterung über die Zusammenarbeit zum Ausdruck: „Wir freuen uns sehr, mit Protocol Sports Marketing zusammenzuarbeiten, einem Unternehmen mit einem hervorragenden Ruf für die Förderung einzigartiger Sportimmobilien. Zusammen mit der technologischen Kompetenz von Tech Mahindra und der unschätzbaren Partnerschaft von Viswanathan Anand sind wir sind zuversichtlich, dass diese Allianz das Profil des Schachs schärfen und die Fans mit einem aufregenden neuen Format fesseln wird.“

Lowell Conn , Präsident von Protocol Sports Marketing, fügte hinzu: „Die Global Chess League ist ein visionäres Projekt und wir fühlen uns geehrt, eine Rolle bei seiner internationalen Verbreitung zu spielen. Wir freuen uns auf die enge Zusammenarbeit mit Tech Mahindra, FIDE, Viswanathan Anand und.“ GCL soll zum Wachstum und zur Popularisierung dieser innovativen Liga beitragen.“


ÜBER PROTOCOL SPORTS MARKETING LTD.

Protocol Sports Marketing Ltd. ( www.protocolsports.com ) ist der globale Rechtevertrieb, Sponsoring-Agentur und Sportmarketing-Agent, der sich auf die Entwicklung neuer und sinnvoller Möglichkeiten für Rechteinhaber und Sportverbände spezialisiert hat, die Live-Sportveranstaltungen und Sportveranstaltungen genehmigen und/oder produzieren. verwandte Inhalte. Das Unternehmen vermeidet beim Vertrieb den Big-Box-Bubble-Ansatz und bietet stattdessen lieber einen personalisierten Ansatz für Rundfunkveranstalter, Streaming-Plattformen und Rechteinhaber, bei dem organisches und nachhaltiges exponentielles Wachstum im Vordergrund steht.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Rebecca Amorim unter ramorim@protocolsports.com oder +1-416-449-9400 Durchwahl. 247.