Juni 19, 2024

„Auf die Dauer hilft nur Frauenpower“: 150 Jahre „Schachgesellschaft Augsburg 1873“

Schachgesellschaft Augsburg, Frauen Team 2. Bundesliga, (v.li.) Maria Horvath, Renata Kosc, Kristin Braun, Olga Kurapova, Sandra Roß, Leonora Weber, sitzend Mitte: Dr. Ulla Münch (1. Vorsitzende und Mannschaftsführerin);
Schach Frauen, 2. Bundesliga Gruppe Süd,

Im Augsburger Kongresszentrum „Kongress am Park“:

Schwabens ältester Schachklub mit buntem Jubiläumsprogramm (Augsburg/PM) Die „Schachgesellschaft Augsburg 1873“ ist Schwabens ältester Schachklub. Und seine Damenmannschaft spielt seit den 1990er-Jahren sogar in der Bundesliga. Jetzt blickt dieser Schachklub auf seine wechselvolle Geschichte zurück.

Den 150. Geburtstag begeht der Verein am 15. und am 16. April mit einer Jubiläumsveranstaltung im Augsburger Kongresszentrum „Kongress am Park“: Auf dem Programm stehen ein Simultan- und ein Blitzturnier, Besuche von Schachgrößen, eine Ausstellung, verschiedene Schachaktivitäten für die ganze Familie sowie eine Vorführung der Schachdokumentation „Glory to the Queen“. Es ist eine Veranstaltung für alle Fans des königlichen Spiels – und für alle, die von der Netflix-Serie „Das Damengambit“ begeistert waren und die Faszination der 64 Felder auf dem Schachbrett
live erleben möchten.

Weiterlesen in der PDF-Datei:

[embeddoc url=“https://www.chess-international.com/wp-content/uploads/2023/04/PM_150jahreschachgesellschaft.pdf“]