Februar 1, 2023

Chinesische Meisterschaft 2022: Dai Changren und Tan Zhongyi gewinnen Titel

Dai Changren und Tan Zhongyi sind die neuen Meister von China. Die Chinesische Meisterschaft 2022 fand vom 2. bis 11. November in Xinghua in der Provinz Jiangsu statt und wurde in offenen und weiblichen Sektionen ausgetragen. Beide Turniere waren 12-Spieler-Round-Robins mit klassischer Zeitkontrolle.

In Abwesenheit chinesischer Spitzenspieler sorgte das offene Event für eine kleine Sensation, als die Nummer 10 der Startliste, Dai Changren (Bild unten), 7/11 erzielte und fehlerfrei als Erster abschloss, einen halben Punkt vor Zhao Jun (6½/11 ), der Silber nahm.

Zwei Spieler teilten sich den dritten Platz, wobei Xu Xiangyu dank des besseren Sonneborn-Berger über Li Di Bronze holte . Die Veranstaltung war ein sehr enger Wettbewerb, bei dem keiner der Spieler das Turnier ungeschlagen beendete.

Endstand :

1

IM

Dai Changren

2515

7

2

GM

Zhao Jun

2600

3

GM

Xu Xiangyu

2577

6

4

GM

Li Di

2539

6

5

IM

Lou Yiping

2490

6

GM

Liu Yan

2532

7

GM

Xu Yi

2502

8

GM

Lu Shanglei

2605

9

GM

Bai Jinshi

2569

10

GM

Xu Yinglun

2553

5

11

GM

Zeng, Chongsheng

2604

4

12

IM

Xu Zhixing

2504

4

Bei den Frauen war es ein ganz anderes Szenario, da die Elo-Favoritin Tan Zhongyi (Bild unten) das Feld dominierte. Trotz der Niederlage gegen Xiao Yiyi erzielte sie ein beeindruckendes 9/11 und belegte Platz 1½ vor ihrer Hauptkonkurrentin, die Silber gewann. Es ist der zweite nationale Titel in ihrer Karriere.

Auch bei den Frauen gab es ein Unentschieden um den dritten Platz, wobei Guo Qi Zhai Mo mit etwas besseren Tiebreaks verdrängte.

Endstand :

1

Tan Zhongyi

2514

9

2

Xiao Yiyi

2326

3

Guo-Qi

2391

7

4

Zhai Mo

2371

7

5

Lied Yuxin

2311

6

Ni Shiqun

2370

5

7

Zhang Lanlin

2200

5

4

Li Xueyi

2297

9

Wang Yu

2276

10

Chu Ruotong

2224

4

11

Ren Xiaoyi

2207

12

Yüan Ye

2086

Foto: offizielle Website

Offizielle Website: cca.imsa.cn/

Share this
EnglishDeutschРусский