August 10, 2022

IM-Norm für FM Theo Stijve in Tschechien

Markus Angst Beim Open im tschechischen Teplice holte FM Theo Stijve (Villars-sur-Glâne) eine IM-Norm. Der für den Schachklub Payerne spielende 21-Jährige totalisierte 6 Punkte aus neun Runden. Als Startnummer 56 belegte er mit einer 2485er-Perfomance den ausgezeichneten 25. Rang.

Benötigt noch eine weitere Norm und 50 ELO zum IM-Titel: FM Theo Stijve.

Theo Stijve schlug mit Luka Budisavljevic (Ser) einen Grossmeister und mit Stefan Mazur (Slk) einen Internationalen Meister. Drei Grossmeistern musste er sich geschlagen geben: Paulius Pultinevicius (Lit), Evgeny Postny (Isr) und Erik Blomqvist (Sd).

Seine erste IM-Norm holte Theo Stijve 2017 in den Schweizer Einzelmeisterschaften in Grächen, als er im Nationalturnier ebenfalls 6 aus 9 totalisierte. Unklar ist, ob seine 6½ aus 8 in der letztjährigen Schweizerischen Mannschaftsmeisterschaft (SMM) als IM-Norm zählen, weil die Nationalliga-B-Westgruppe nur neun Mannschaften umfasste und er deshalb nur auf acht Partien statt der üblicherweise für eine Norm erforderlichen neun kam.

Doch selbst wenn die SMM-Norm 2021 zählt, braucht Theo Stijve eine weitere. Denn für den IM-Titel werden mindestens 27 Partien aus drei Turnieren verlangt – er kommt jedoch nur auf deren 26. Zudem benötigt er 2400 FIDE-ELO. Aktuell steht er bei 2350.

Hier finden Sie die Resultate des Opens in Teplice.

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский