Juni 25, 2022

Schach wird in georgischen Schulen obligatorisch sein

Heute, der 19. Mai 2022, ist ein historischer Tag für das georgische Schach. Das Bildungsministerium Mikhail Chkhenkeli hat angekündigt, dass Schach ab dem nächsten Schuljahr ein Pflichtfach für Erstklässler im Land sein wird. Es gilt für alle 2.200 öffentlichen und privaten Schulen in Georgia.

Der Plan zielt darauf ab, „die analytischen, logischen und praktischen Problemlösungsfähigkeiten der Schüler zu entwickeln und kritisches Denken zu fördern“, heißt es in der Ankündigung . „Schach verbessert die vielfältigen Fähigkeiten der Schüler wie Aufmerksamkeit, Konzentration, Gedächtnis, Analyse, Logik, Entscheidungsfindung, räumliche Orientierung und mehr. Dies steht wiederum in direktem Zusammenhang mit den Kompetenzen, die durch die Standards der Mathematik und anderer Fächer definiert werden“, heißt es schließt.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский