August 18, 2022

Werte Fernschachfreunde,

diese Ausgabe des Fernschach Newsletter ist überschattet vom Krieg in der Ukraine. Für die Nachkriegsgeneration war es bis zum 24. Februar 2022 unvorstellbar, dass Differenzen zwischen europäischen Staaten auf dem Schlachtfeld ausgetragen werden.
Die ICCF hat ebenso wie die FIDE rasch reagiert. Als erste Aktion wurde ein Geldbetrag an das Internationale Rote Kreuz gespendet, sowie ein Friedensturnier organisiert, dessen Reinerlös für Hilfsmaßnahmen in der Ukraine gespendet wird. Auch die Italienische Föderation hat ein Friedensturnier initiiert.
Russland und Weißrussland dürfen bis auf weiteres keine Internationalen Turniere veranstalten. Beim einberufenen außerordentlichen ICCF Kongress steht eine Sperre für russische und weißrussische Spieler für die Teilnahme an der demnächst beginnenden Fernschach Weltmeisterschaft zur Debatte.

Was gibt es vom Fernschach zu berichten? In der Österreichischen Bundesmeisterschaft laufen noch 2 Partien, die darüber entscheiden, ob der Titel nach Vorarlberg, Tirol oder Wien geht.
Weiters gibt es erste Berichte über die kürzlich gestarteten Landesmeisterschaften in Vorarlberg und Salzburg.
International steht die Österreichische Olympiamannschaft kurz davor, im Finale der 21. Fernschacholympiade einen Platz unter den Top 4 zu erreichen.
Christian Muck führt zwei Partien vor Turnierschluss immer noch die Tabelle der 31. Fernschach Weltmeisterschaft an, und in der 71. Europameisterschaft steht ein österreichischer Sieg bereits fest.
Weitere Berichte gibt es über die Europa-Mannschaftsmeisterschaft, die Champions-League sowie die Erfolge in der Internationalen States and Regions Meisterschaft.
Im Vergleichskampf mit den USA hat Österreich seit dem letzten Bericht den Rückstand von 6 Punkten auf einen Punkt verkürzt und damit weiter die Chance, die USA innerhalb weniger Jahre zum zweiten Mal zu besiegen.
Den Abschluss des Newsletter bilden Berichte über das Finale des C960 Weltcup sowie das Semifinale der C960 Europameisterschaft sowie die ICCF Elozahlen aller österreichischen Spieler vom 1. April.
(RV)

Download Fernschach Newsletter 28

Newsletter in Druckauflösung auf der Seite des Salzburger Landesverbands

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский