Mai 17, 2022

Teilnehmer des 10. Norway Chess bekannt gegeben

Andre Schulz – Vom 31. Mai bis 10. wird in Stavanger das 10. Norway Chess Turnier ausgetragen. Die Organisatoren haben die Namen der zehn Teilnehmer bekannt gegeben. Unter den Namen finden sich auch einige Überraschungen.

Vom 31. Mai bis 10. Juni wird in Stavanger zum 10ten Mal das Norway Chess Turnier ausgetragen. Das Turnier, von Kjell Madland ins Leben gerufen, wurde 2013 erstmals ausgetragen. Magnus Carlsen war schon Weltranglistenerster, dann konnte der Norweger auch den Weltmeistertitel gewinnen. Die Idee bestand darin, im Heimatland des weltbesten Schachspielers auch das stärkste Schachturnier auszutragen und damit dem Schachsport in Norwegen zu größerer Popularität zu verhelfen. Das gelang dank der Erfolge von Magnus Carlsen. Inzwischen ist Schach in Norwegen Volkssport. Schachturniere mit Magnus Carlsen werden inzwischen über Stunden im staatlichen Fernsehen übertragen.

Norway Chess ist das „Heimspiel“ für Weltmeister Carlsen. Recht oft verlief das Turnier aber nicht nach den Vorstellungen des weltbesten Spielers. Bisweilen war wohl der Trubel und die Aufmerksamkeit um den Weltmeister herum einfach zu groß.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutschРусский