September 18, 2021

NC World Masters bei der Sparkassen Chess Trophy 2021

DeepMind analysierte Partien zwischen Wladimir Kramnik und Viswanathan Anand

Der 14. Schachweltmeister Wladimir Kramnik duellierte sich mit dem 15. Schachweltmeister Viswanathan Anand im Rahmen des NC World Masters der 48. Internationalen Dortmunder Schachtage. Es wurde ohne die Option der Rochade gespielt. Diese Idee des rochadefreien Schachs und dieser winzigen Regeländerung, stammt von der künstlichen Intelligenz AlphaZero. Es zwang die beiden Weltmeister von bekannten Mustern abzuweichen und wir sahen vier dynamische und unterhaltsame Partien im Juli in Dortmund. Viswanathan Anand gewann das Match durch einen Sieg in der ersten Par-tie und drei Remisen.

Im Nachgang analysierte AlphaZero die vier Partien ausführlich. AlphaZero ist die künstliche Intelligenz im Bereich Schach der weltweit führenden Un-ternehmung für künstliche Intelligenz DeepMind. Die Analysen wurden mit Wladimir Kramnik selbst im Videoformat unter Moderation von Pressespre-cher Patrick Zelbel diskutiert. Ein Highlight des Matches war die faszinie-rende Schlussphase der vierten Partie, in der Kramnik mit Weiß unbedingt einen Sieg benötigte, um den Wettkampf auszugleichen.

Loader Wird geladen...
EAD-Logo Es dauert zu lange?

Neu laden Dokument neu laden
| Öffnen In neuem Tab öffnen
Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch