Oktober 19, 2021

Mädchen- und Frauenschachkongress der Deutschen Schachjugend

Walter Rädler – Nehmt am Mädchen- und Frauenschachkongress der Deutschen Schachjugend in Halle teil! Endlich wieder gibt es Fortbildungsveranstaltungen live vor Ort, bei dem man sich mit Gleichgesinnten austauschen und von ihnen lernen kann.

Die Deutsche Schachjugend hat mit der DSJ-Akademie, dem Schulschachkongress sowie dem Mädchen- und Frauenschachkongress eine jährliche Fortbildungsreihe aufgebaut, die auch international ihresgleichen sucht.

Der diesjährige Mädchen- und Frauenschachkongress findet von 17.-19. September in Halle statt. Das Programm klingt sehr viel versprechend, die Referenten werden bis Ende nächster Woche noch nachgereicht.

Aufgrund von Fördergeldern ist die Teilnahme sehr kostengünstig. Meiner Meinung nach soll jeder gute Schachclub die Teilnahme unterstützen, da er von der Teilnahme kurz- und langfristig profitieren wird. Als ich Vereinsvorstand war, habe ich immer 50 Prozent von solchen Ausgaben als Zuschüsse zurückerhalten.

Mein Rat an alle Schachspielerinnen: Fahrt nach Halle, genießt das schachliche und außerschachliche Programm und helft mit, das Mädchen-und Frauenschach weiter voranzutreiben.
Mein Rat an alle Vereine, die Mädchen- und Frauenschach auf ihre Agenda schreiben wollt: Fahrt hin und lernt dazu!

Die Anmeldung ist bis zum 30. August möglich.

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch