April 23, 2021

Ausschreibung Neu-Entwicklung DWZ-/Turnier- und Mitgliederverwaltung

Auf dem außerordentlichen Kongress in Magdeburg im August 2020 wurde beschlossen, dass es eine Neu-Entwicklung der Softwarelösung für die DWZ- und Turnierverwaltung (DeWIS) sowie für die Mitgliederverwaltung (MIVIS) geben soll. Das Präsidium wurde mit dem Beschluss beauftragt, eine Arbeitsgruppe zusammenzustellen, die die genauen Anforderungen an eine solche Neu-Entwicklung festlegen soll. Als Ergebnis dieser Arbeitsgruppe wird hiermit der Auftrag für die Neu-Entwicklung öffentlich ausgeschrieben. In einem Lastenheft sind dabei die Anforderungen genau festgelegt. Angebote können bis zum 15. April abgegeben werden.

Aufforderung zur Angebotsabgabe

Der Deutsche Schachbund e. V. (DSB) macht die öffentliche Ausschreibung „Software-Lösung für die Mitgliederverwaltung, DWZ-/Turnier-Verwaltung“ bekannt. Es wird beabsichtigt, im Namen und auf Rechnung des Deutschen Schachbund e. V. im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung einen Auftrag zu vergeben, deren Kern auf eine Software-Lösung für die Mitgliederverwaltung und des Deutschen Wertungs- und Informationssystems des DSB zielt. Die DWZ-/Turnier-Verwaltung (DWZ = Deutsche Wertungszahl zur Darstellung der Spielstärke) soll spezifische Personendaten aus der Mitgliederverwaltung beziehen können. Die Wertungsordnung und die Organisationsstrukturen des DSB sind dabei ebenso zu berücksichtigen wie die aktuelle DSGVO. Das Lastenheft kann bei Ullrich Krause ([email]praesident@schachbund.de[/email]) formlos angefordert werden. Eine kurze Präsentation des Anbieters ist notwendig. Die Frist zur Abgabe der Angebote endet mit Ablauf des 15.04.2021. Der Zuschlag erfolgt nach dem Bundeskongress des Deutschen Schachbund e. V. am 12.06.2021. Alle Anbieter sind bis dahin an ihre Angebote gebunden. Die neue Software-Lösung soll zum Beginn der Saison 2022/23 produktiv gesetzt werden.

Meldung beim Deutschen Schachbund

Print Friendly, PDF & Email
Share this