Dezember 8, 2021

Vachier-Lagrave besiegt Carlsen im Halbfinale der Speed Chess Championship

Maxime Vachier-Lagrave hat alle Prognosen und Magnus Carlsen mit 13:11 besiegt und steht im Finale der von Onjuno gesponserten Speed Chess Championship2020. Dort trifft er heute, am Samstag dem 12. Dezember, auf Hikaru Nakamura.

So könnt Ihr zusehen!
Das Finale der von Onjuno gesponserten Speed Chess Championship wird auf dem Chess.com Live Server gespielt. Die Partien könnt Ihr aber auch auf Chess.com/de/events und auf unseren Apps unter „Zusehen“ verfolgen. IM Steve Berger kommentiert alle Partien live auf Twitch.

Die Übertragung des zweiten Halbfinales.

Nur die wenigsten hatten mit der Möglichkeit gerechnet, dass die diesjährige Speed Chess Championship nicht mit einem weiteren Showdown zwischen Carlsen und Nakamura enden würde. Die beiden Giganten trafen bereits 2016 und 2017 im Finale der Speed Chess Championships an denen Carlsen teilgenommen hatte, aufeinander. Und auch bei den vielen Online-Events in diesem Jahr der Pandemie waren die beiden das erfolgreichste Duo.

Am Freitag klopfte jedoch David an die Tür von Goliath und sagte: Ich bin auch noch da! Und obwohl der Franzose mit zwei Niederlagen startete, stellte sich heraus, dass dies „nur eine Fleischwunde“ war. Wie schon im letzten Jahr bei den London Chess Classics konnte Vachier-Lagrave am Ende gegen Carlsen gewinnen.

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch