September 21, 2021

Jubiläumsausgabe zum Dezember – Fünf Jahre Newsletter Württemberg!

Heft zum blättern

Ja, fünf Jahre ist es nun her, dass wir auf den Zeitschriften-Einbinder verzichteten und unser Verkündungsorgan nur noch elektronisch herausbringen. Der Grund war damals, dass die Schach-Zeitung als Nachfolger der alten Rochade und als Träger des Einbinders ihr Erscheinen eingestellt hatte. Man hält kein Stück Papier mehr in der Hand, was viele bedauern, hat dafür aber erhebliche andere Vorteile, vor allem Aktualität und keine Beschränkung auf 32 Seiten. An dieser Stelle sei noch bemerkt, dass die andere Zeitschrift, die Rochade, nach der Übernahme durch die Familie Hirneise eine sehr erfreuliche Entwicklung genommen hat.

Was haben wir? Unglaublich viel Damengambit. Hätten wir jetzt keinen Lockdown, ich denke wir würden die Entwicklung unmittelbar in den Vereinen spüren. Sollte unser Trainingsverbot mal irgendwann wieder aufgehoben werden, so, liebe Vereine, wappnet euch für eine Flut von Interessenten. Und bietet den Leuten etwas, sie wollen mehr als ein Taubstummenkabinett mit pärchenweise zwei Leuten an den Tischen ohne jegliche Kommunikation. Jedenfalls, die Netflix-Serie Queen’s Gambit ist ein unglaublich gut gemachter Film und ein Segen für unser Spiel.

Was haben wir noch? Natürlich wie immer in der Dezemberausgabe die Weihnachtsgrüße unseres Präsidenten. Er lobt unsere Erfolge bei den Jugendmeisterschaften, von denen hier jetzt noch das Turnier der „Kleinen“ folgt. Außerdem ein Hygienekonzept, das wir jetzt gerade leider nicht mehr brauchen, etwas zu Marius Deuer, etwas zu Schwäbisch Hall, einiges aus den Bezirken (KJEM Stuttgart-West !) und leider auch ein paar Absagen. Umso mehr freuen wir uns darauf, wenn es im nächsten Jahr endlich wieder mit dem „richtig“ spielen weiter geht. Ich wünsche viel Spaß bei der Lektüre des Newsletters!

Schöne Grüße, Claus Seyfried

Print Friendly, PDF & Email
Share this
EnglishDeutsch