Dezember 1, 2020

Liebe Schachsenioren und – seniorinnen!

Nachstehend gebe ich die Mail an Euch weiter, mit der unser Schachfreund Guido Springer das Turnier in Binz abgesagt hat. Ich möchte mich im Namen von uns allen sehr herzlich bei ihm bedanken für das Engagement, mit dem er das Turnier über Monate hinweg vorbereitet hat. Er hat nicht nur viel Arbeit und Energie in das Projekt gesteckt, sondern sicher auch viel Nervenkraft. Hoffentlich lässt er sich nicht entmutigen und nimmt zu gegebener Zeit einen neuen Anlauf…

Die Absage haben wir schon seit längerem befürchten müssen. Nun, wo es soweit ist, trifft es uns doch recht hart. Für viele von uns wäre es die erste Gelegenheit gewesen, nach langer Zeit mal wieder ein Turnier zu spielen.

Nun brauchen wir viel Geduld. Soweit ich sehe, steht erst im Mai in Bad Neuenahr das nächste allgemeine Senioren-Turnier auf dem Kalender. Hoffen wir, dass Corona bis dahin seinen Schrecken verloren hat und das Turnier wie geplant durchgeführt werden kann!

Bleibt weiterhin gesund und passt gut auf Euch auf!

Ich wünsche Euch eine schöne Adventszeit und grüße Euch recht herzlich

Henning Geibel


Liebe Schachfreunde,

die Beratung der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Bundesländer letzten Montag blieb ergebnislos, mögliche Beschlüsse wurden auf den 25.11.2020 vertagt. Dies ist für unsere offene Senioren-Landeseinzelmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern vom 02.12.2020 bis 10.12.2020 in Binz natürlich fatal.

Die rasante Entwicklung der Fallzahlen täglicher Neuinfektionen (Quelle: RKI) scheint zwar gestoppt, bleibt aber augenscheinlich auf einem sehr hohen Niveau (mehr als Verachtfachung gegenüber dem Durchschnitt August/September). Sowohl Landesschachverband Mecklenburg-Vorpommern als auch Dorint Seehotel Binz-Therme Binz-Rügen gehen davon aus, dass bei derart hohen täglichen Neuinfektionen von der nächsten Runde der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Bundesländer die erhofften Erleichterungen nicht erwartet werden können – und die Zeit bis zum Turnier wird immer kürzer.

In heute erfolgter Absprache mit dem Dorint Seehotel Binz-Therme Binz-Rügen wird die offene Senioren-Landeseinzelmeisterschaft Mecklenburg-Vorpommern 2020, geplant 02. bis 10.12.2020 in Binz, nunmehr ersatzlos abgesagt. Eine Verschiebung auf Januar oder Februar 2021 ist leider nicht möglich: Im Hotel finden Arbeiten statt, die eine Turnierdurchführung nicht ermöglichen.

Das Dorint Seehotel Binz-Therme Binz-Rügen informiert auf diesem Weg, dass alle durch die Teilnehmer gebuchten Zimmer automatisch kostenfrei storniert werden. Wegen Corona bedingter Arbeitsabläufe im Hotel erfolgt hierzu keine gesonderte Bestätigung an die betroffenen Teilnehmer durch das Hotel.

Ich danke Euch allen für Eure Geduld und hoffe auf Euer Verständnis für diese Entscheidung. Euch allen immer bestmögliche Gesundheit und hoffentlich ist bald wieder jede Sportdurchführung möglich, erst recht in unserem schönen Sport.

Guido Springer

Landesschachverband M-V e.V.
Der Präsident

 

Print Friendly, PDF & Email
Share this