Dezember 1, 2020

In welchem ​​Alter erreichen Schachspieler ihren Höhepunkt?

Im letzten Monat veröffentlichte PNAS eine Studie mit dem Titel “Lebenszyklusmuster der kognitiven Leistung auf lange Sicht”, in der Schach als Methode zur Messung der kognitiven Leistung betrachtet wurde. Die Studie untersuchte die Move-by-Move-Leistung von professionellen Top-Schachspielern und verglich ihre Moves mit Stockfish 8. Peter Doggers schrieb einen Artikel mit dem Titel ” Top Chess Players Peak Between 35 and 45, Forschungsshows . ” Die interessanteste Grafik in der Arbeit zeigt den Anteil der optimalen Bewegungen nach Alter. 

Leistung über den Lebenszyklus eines Spielers. Bild: PNAS.

Das Papier legt nahe, dass die Leistung eines Spielers bis zum Alter von 20 Jahren stark zunimmt, sich bis zum Alter von 35 Jahren allmählich verbessert und dann abnimmt. Der nächste logische Fortschritt, den angehende Schachspieler machen, ist zu sagen: “Nun, bedeutet das, dass ich mich nach dem 35. Lebensjahr nicht verbessern kann?”

Weiterlesen

Print Friendly, PDF & Email
Share this